Die ROCK ANTENNE Hamburg Weekendtipps: Unsere Veranstaltungs-Tipps für Hamburg für den 15. bis 17.11.2019

Wir sagen euch, wo es in unserer Rock City an diesem Wochenende am meisten abgeht - ob Konzerte, Partys oder Sportevents: Mit uns rockt ihr Hamburg!

Der Top-Tipp fürs Wochenende:

Das ist dieses Wochenende sonst geboten:

Freitag

Wir müssen uns der Tatsache stellen, dass es langsam aber sicher in großen Schritten auf Weihnachten zu geht und bei der Seemannskirche im Portugiesenviertel werdet ihr auf die finnische Art darauf eingestellt. Beim traditionellen Weihnachtsbasar werdet ihr mit echt finnischen Weihnachtsleckereien versorgt, Steckrübenauflauf, Pfefferkuchenteig und Rentiergulasch. Aber natürlich gibt es auch finnische Highlights, die sich hervorragend als Weihnachtsgeschenke eignen. Weihnachtsschmuck, Spielzeug und natürlich gaaanz viel von den Mumins. Um 12 Uhr startet der Weihnachtsbasar in der Ditmar-Koel-Straße 6.

Was passiert eigentlich mit unserem Müll, wie läuft das mit dem Recycling und wie lange dauert das alles? Heute habt ihr die einmalige Gelegenheit, die Müllverbrennungsanlage Tiefstack zu besuchen und euch alles unter kundiger Führung einmal anzuschauen und erklären zu lassen. Treffpunkt ist um 17 Uhr vor dem Werkstor Borsigstraße 6, bitte zieht euch so an, dass ihr auch gegebenenfalls durch Müll stapfen könnt.

Bei "Von Freude" startet wieder einmal eine Runde Craft-Beer Tasting. Hippes Bier ohne Hipster-Gehabe, viel Wissenswertes und natürlich viel zu riechen und zu probieren bekommt Ihr für 25€ pro Person. Damit keiner vom Stuhl kippt, gibt es dazu frisches Ofenbrot mit Olivenöl. Nach dem Tasting heißt es dann bis 21:30 Uhr "Open Tap"-Fassbier für Alle. Das wird ein bierisch guter Abend, ab 18:30 Uhr in den Colonnaden 72.

Samstag

Da ist sie schon, die dunkle Jahreszeit. Die meisten von uns gehen im Dunklen zur Arbeit und kommen im Dunklen auch erst wieder nach Hause. Das heißt: Viel Tarnung und Möglichkeiten für Einbrecher. Wie ihr euch, euer Zuhause und eure Nachbarn schützt, das erklärt die Polizei Hamburg morgen unter dem Motto "In Hamburg schaut man hin" im Mercado in Altona. Kommt einfach vorbei und lasst euch kostenlos beraten, von 10 bis 20 Uhr habt ihr dafür Zeit.

Hamburg ist kreativ! Sei es nun musikalisch, sportlich oder kulinarisch. Grund genug, eine eigene Messe mit Dingen aus Hamburg für Hamburger von Hamburgern auf die Beine zu stellen. Unsere Freunde vom FC St. Pauli unterstützen kräftig und stellen dafür den Ballsaal im Millerntorstadion zur Verfügung. Um 12 Uhr geht es los, bis 20 Uhr habt ihr Zeit, schaut mal rum, da findet sich bestimmt etwas Einzigartiges. Und nein, das ist keine Häkelmesse mit Topflappen und gestrickten Handyhüllen. Freut euch stattdessen auf die Themenbereiche Technik, Einrichtung, Freizeit und alles, was man essen kann. Wer es am Samstag nicht schafft, kann auch Sonntag hingehen, hier öffnet die "Made in Hamburg"-Messe von 11 bis 18 Uhr.

Man muss auch mal "nein" sagen können. Willst Du ein Glas Wein? NEIN, zwei! Im Cruise Center Altona findet die WeinTour Hamburg statt, 13 Weinregionen stellen sich hier vor, es gibt eine Menge zu probieren und günstig mit nach Hause zu nehmen. Um 12 Uhr geht es hier los, Tagestickets kosten 15 Euro.

Die Wetteraussichten sind für Samstag nicht die besten, wohin also mit den Kindern, wenn es zuhause langweilig wird? Gerne ins Planetarium! Denn da läuft um 16:15 Uhr "Tabaluga und die Zeichen der Zeit". Das ist eine super Möglichkeit, den Kindern ein bisschen Wissen beizupuhlen und oben drauf gibt es den berühmten Drachen als 360-Grad-Erlebnis. "Tabaluga und die Zeichen der Zeit" hat sogar als erfolgreichste Live-Tour 2013 einen ECHO gewonnen und wurde speziell für das Planetarium 360-Grad-Rundum-Bildformat und das neue 3D-Soundformat neu animiert und produziert. Los geht es um 16:15 Uhr.

Sonntag

Schön ausschlafen und dann lecker frühstücken - wollen wir das nicht alle? Für das Frühstück sorgt an diesem Sonntag die Speicherstadt Kaffeerösterei! Dort bekommt ihr von 10 bis 13 Uhr einen phantastischen Brunch mit allem, was Wurst und Käse zu bieten haben, frischem Lachs, Rührei, Bacon, Obstsalat, selbstgemachte Konfitüre und und und. Die Speicherstadt Kaffeerösterei findet ihr am Kehrwieder 5 und der Brunch kostet 15,90 Euro für Erwachsene, 4,90 Euro für Kinder und kleine Mäuse unter einem Meter essen sogar kostenlos mit.

Nach dem Brunch und dem Verdauungsspaziergang geht es eine Runde auf den Hamburger Winterdom! Um 15 Uhr öffnet dieser am Sonntag, bis 23 Uhr habt ihr Zeit für den mittlerweile schon 690. Winterdom (!). Vier Neuheiten sind diesmal dabei, unter anderem auch ein Autoscooter mit Driftfunktion - wie geil ist das denn? GTA auf'm Dom! Los geht's - whoop whoop! Eine neue Runde, eine neue Wahnsinnsfahrt!

Der Rock-Guide für Hamburg: