03.05.2019 | Fotos Bad Religion live: Die besten Fotos vom exklusiven Gig in München

Die Punkrock-Veteranen von Bad Religion feiern ihr neues Album mit zwei exklusiven Deutschland-Konzerten. Unsere Fotos vom ausverkauften Gig in der Rock City München seht ihr hier!

  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac

This is just a Punkrock Show - dieses Konzept funktioniert für Bad Religion auch nach fast vier Jahrzehnten. Greg Gaffin und Co. sind heute wie damals bissig, am Nerv der Zeit, auf den Punkt, am Boden geblieben und live einfach eine Sensation. 

Song für Song hauten die Punk-Urväter dem ausverkauften Muffatwerk in München um die Ohren, dabei gaben sie das Kultalbum No Control beinahe komplett zum Besten (14 von 15 Songs), und bei diesem höchst beeindruckenden Songfeuerwerk fragte man sich ein ums andere Mal, ob Bad Religion jemals in ein Alter kommen werden, in dem sie zwischen zwei Songs länger als 3 Sekunden durchatmen müssen. Aktuell sieht es nicht so aus. 

Bad Religion hatten außerdem noch einen besonders guten Grund für eine ordentliche Party: Heute erscheint ihr neues Album Age of Unreason, das Konzert in München hatte damit glatt Releaseparty-Charakter. 

Bad Religion sind stark wie eh und je und wir hoffen, sie bald wieder in unseren Breitengraden begrüßen zu dürfen! Bis dahin freuen wir uns über die erste Bad Religion-Platte seit sechs Jahren. 

Die besten Fotos von Bad Religion live in München seht ihr in unserer Bildergalerie!

Support: Marathonmann

  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac

Als Unterstützung hatten sich Bad Religion die Jungs von Marathonmann eingeladen. Eine gute Entscheidung, denn der Vierer aus der Rock City München sorgte nicht nur dank seines Heimvorteils, sondern viel mehr auch wegen seines sehr eingängigen und auf-die-12-rotzigen Punkrock/Hardcore-Sounds dafür, dass die Temperaturen in der Halle schon lange vor dem Auftritt von Bad Religion unerbittlich nach oben kletterten. Danke Jungs, das hat Spaß gemacht!