05.02.2019 | Music News Alter Bridge: Aufnahmen zum neuen Album starten im März

Mark Tremonti berichtet, dass Alter Bridge im nächsten Monat ins Studio gehen, um den Nachfolger von The Last Hero einzuspielen.

Foto: Bastian Bochinski

Gitarrist Mark Tremonti sprach Ende Januar an Bord der ShipRocked-Kreuzfahrt in einem Interview über die Neuigkeiten. Auf die Frage, was als nächstes für Alter Bridge anstehe, antwortete er: "Wir gehen nach dieser Tour mit Sevendust wieder ins Studio. Wir werden im März und April im Studio sein. Danach gehe ich wieder mit Tremonti auf Tour, und im kommenden Winter touren wir wieder mit Alter Bridge."

Die noch unbetitelte Platte ist das erste Lebenszeichen von Alter Bridge seit The Last Hero von 2016. Sänger Myles Kennedy sagte gegenüber My Global Mind bereits im November, er und Tremonti haben "eine Menge Ideen" für die neue Platte gesammelt. "Es ist noch zu früh, um zu sagen, in welche Richtung es geht. Mark und ich tendieren dazu, viele Ideen zu entwickeln, die wir in die Runde werfen, um zu sehen, was davon übrig bleibt, das wir verwenden können."

Im September des letzten Jahres veröffentlichten Alter Bridge noch die Live-DVD/Blu Ray "Live in der Royal Albert Hall" mit dem Parallax Orchestra, während Tremonti vergangene Woche ein Live-Video für "Throw Them To The Lions" vorlegte. Sänger Myles Kennedy war solo und ist jetzt mit Slash unterwegs - wir freuen uns auf die Jungs am 03.03. in der Sporthalle, natürlich präsentiert von ROCK ANTENNE Hamburg! Und danach wird es Zeit, wieder die Kräfte in der Hauptband zu bündeln!