18.06.2018 | Music News Blink-182: Travis Barker sagt Shows wegen Blutgerinnsel ab

Wegen der akuten Erkrankung ihres Drummers cancelten Blink-182 kurzfristig Auftritte in Las Vegas. Die Shows sollen aber nachgeholt werden.

  • Schlechte Nachricht für Fans des Pop Punk-Trios Blink-182.

    Schlechte Nachricht für Fans des Pop Punk-Trios Blink-182.

    Foto: Willie Toledo / Warner Music Group
  • Weil Drummer Travis Barker (rechts) an einem Blutgerinnsel in beiden Armen leidet, müssen die Jungs ihre Konzerte in Las Vegas verschieben. 

    Weil Drummer Travis Barker (rechts) an einem Blutgerinnsel in beiden Armen leidet, müssen die Jungs ihre Konzerte in Las Vegas verschieben. 

    Foto: Willie Toledo / Warner Music Group
  • Nun befindet sich Travis unter strenger Beobachtung der Ärzte. Erst, wenn sie ihr Okay geben, geht es wieder zurück auf die Bühne. 

    Nun befindet sich Travis unter strenger Beobachtung der Ärzte. Erst, wenn sie ihr Okay geben, geht es wieder zurück auf die Bühne. 

    Foto: laut.de
  • Seit 1998 spielt Travis Barker bei Blink-182 und gilt als einer der besten Drummer seines Genres.

    Seit 1998 spielt Travis Barker bei Blink-182 und gilt als einer der besten Drummer seines Genres.

    Foto: Universal Music
  • Damit war er auch auf dem Erfolgsalbum Enema Of The State vertreten, das ihnen mit Hits wie "All The Small Things" und "What's My Age Again" zum Durchbruch verhalf.

    Damit war er auch auf dem Erfolgsalbum Enema Of The State vertreten, das ihnen mit Hits wie "All The Small Things" und "What's My Age Again" zum Durchbruch verhalf.

    Foto: Universal Music

Blink-182-Aushängeschild Travis Barker leidet an einem Blutgerinnsel in beiden Armen. Aufgrund der akuten Erkrankung ihres Drummers sahen sich Blink-182 am Wochenende gezwungen, ihre Residency-Shows im Pearl Theater des Palms Casino Resorts in Las Vegas abzusagen. Dies vermeldete die Band via Twitter.

"Trommeln ist mein Leben, und es trifft mich zutiefst, dass ich an diesem Wochenende nicht für euch performen kann", hatte der Schlagzeuger ergänzt. Und bevor die Ärzte nicht grünes Licht geben würden, könne Barker auch nicht auf die Bühne zurückkehren, hieß es weiter.

"Ich werde bald wieder da sein. Danke für eure Liebe und Gebete", wandte sich Travis noch über seinen eigenen Twitter-Account an die US-Fans. Ersatztermine wollen Blink-182 in Kürze auf ihrer Website bekanntgeben. In diesem Frühjahr hatte das Punkrocktrio 16 Residency-Shows zwischen Mai und November in Las Vegas bestätigt.