15.03.2019 | Music News Ghost: Cardinal Copia singt vielleicht auch auf dem nächsten Album

Ghost-Mastermind Tobias Forge spielt mit dem Gedanken, Cardinal Copia könnte es auf das fünfte Album schaffen. Es wäre das erste neue Album ohne neuen Sänger-Charakter.

  • <p>Gibt es noch ein zweites Ghost-Album mit "Cardinal Copia"?</p>

    Gibt es noch ein zweites Ghost-Album mit "Cardinal Copia"?

    Foto: laut.de
  • <p>
	Das hat Mastermind Tobias Forge jetzt angedeutet.</p><p>
	<small><small>Foto: Von <a rel="nofollow" class="external text" href="https://www.flickr.com/people/38162962@N06">Andreas</a> - <a href="//commons.wikimedia.org/wiki/Flickr" class="mw-redirect" title="Flickr">Flickr</a>: <a rel="nofollow" class="external text" href="https://www.flickr.com/photos/38162962@N06/5913433033">Ghost</a>, <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0" title="Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0">CC BY-SA 2.0</a>, </small></small><a href="https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16070603"><small><small>Link</small></small></a></p>

    Das hat Mastermind Tobias Forge jetzt angedeutet.

    Foto: Von Andreas - Flickr: Ghost, CC BY-SA 2.0, Link

  • <p>
	Bisher gab es für jedes neue Album eine neue Persona - von Papa Emeritus I bis III bis zum aktuellen Cardinal Copia.</p><p>
	<small><small>Foto: By <a rel="nofollow" class="external text" href="https://www.flickr.com/people/31648498@N00">Scott Penner</a> - <a href="//commons.wikimedia.org/wiki/Flickr" class="mw-redirect" title="Flickr">Flickr</a>: <a rel="nofollow" class="external text" href="https://www.flickr.com/photos/31648498@N00/8678706975">Papa Emeritus II - Coachella 2013</a>, <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0" title="Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0">CC BY-SA 2.0</a>, </small></small><a href="https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=25836170"><small><small>Link</small></small></a></p>

    Bisher gab es für jedes neue Album eine neue Persona - von Papa Emeritus I bis III bis zum aktuellen Cardinal Copia.

    Foto: By Scott Penner - Flickr: Papa Emeritus II - Coachella 2013, CC BY-SA 2.0, Link

  • <p>Der Charakter sei noch nicht auserzählt, meinte Forge. Er freue sich darauf, ihn möglicherweise mit Skull Paint und im päpstlichen Outfit zu sehen.&nbsp;</p>

    Der Charakter sei noch nicht auserzählt, meinte Forge. Er freue sich darauf, ihn möglicherweise mit Skull Paint und im päpstlichen Outfit zu sehen. 

    Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • <p>Der Cardinal hat außerdem noch einen anderen Vorteil: Ohne schwere, bodenlange Roben kann Forge auch schön breitbeinige Rockstarposen auf die Bühne bringen.</p>

    Der Cardinal hat außerdem noch einen anderen Vorteil: Ohne schwere, bodenlange Roben kann Forge auch schön breitbeinige Rockstarposen auf die Bühne bringen.

    Foto: laut.de
  • <p>Wir sind gespannt und freuen uns auf mehr von Ghost!</p>

    Wir sind gespannt und freuen uns auf mehr von Ghost!

    Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac

Bislang haben Ghost auf jedem neuen Album ihren Sänger "ausgetauscht". Nach Papa Emeritus I. bis III. folgte auf Prequelle Cardinal Copia. Der Regel nach müsste also auf dem kommenden Album der schwedischen Spuk-Rocker wieder ein "neuer" Sänger am Mikrofon stehen.

Mastermind Tobias Forge hat aber andere Pläne. Im Rahmen des Podcasts "The Music" meinte er: "Wenn alles nach Plan verläuft, hoffen wir, dass Cardi stark und cool genug ist, um möglicherweise etwas zu tun, das keiner seiner Vorgänger getan hat, und zwar: noch einmal auftauchen. Was ich interessant finde, weil jeder der anderen Charaktere eigentlich nach den Album-Aufnahmen schon auserzählt war. Aber diesmal wurde das sehr knackig präsentiert, ein bisschen widerspenstig. Nicht einmal ich mochte ihn zu Beginn. Aber jetzt kann ich es kaum erwarten. Ich freue mich wirklich darauf, ihn möglicherweise mit Skull Paint und im päpstlichen Ornat zu sehen."

In der Tat machte Cardinal Copia vor allem live eine agilere Figur und versteckte sich nicht hinter einem bodenlangen Kaftan. Das hievte die Ghost-Performance auf ein neues Level. Wir dürfen also gespannt sein, ob Copia noch eine Runde dreht.