19.07.2018 | Music News Guns N' Roses: Video zur Akustik-Version von "Move To The City"

Guns N' Roses streamen eine akustische Version des Klassikers "Move To The City" aus den "GN'R Lies"-Sessions im Jahr 1988.

  • <p>Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1988, nun gibt es ein brandneues Video dazu.</p>

    Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1988, nun gibt es ein brandneues Video dazu.

    Foto: Universal Music
  • <p>Guns N' Roses haben einen neuen Clip zur Akustik-Version von "Move To The City" veröffentlicht.</p>

    Guns N' Roses haben einen neuen Clip zur Akustik-Version von "Move To The City" veröffentlicht.

    Foto: Universal Music
  • <p>Die Version ist Teil ihrer Neu-Veröffentlichung von <em>Appetite For Destruction.</em></p>

    Die Version ist Teil ihrer Neu-Veröffentlichung von Appetite For Destruction.

    Foto: Universal Music

Guns N' Roses haben ein neues Video zu "Move To The City" veröffentlicht. Der Song, der sich um das harte Leben auf den Straßen von Los Angeles dreht, erschien erstmals 1986 auf der EP Live?! * @ Like a Suicide. Er ist einer von mehreren Bonus-Tracks, die im neuen Re-Release von Appetite For Destruction enthalten sind. Das vier CDs und sieben LPs umfassende Box-Set Locked N 'Loaded bietet sogar 73 Songs - darunter 49 bisher unveröffentlichte - und präsentiert eine remasterte Version des Original-Albums auf zwei LPs sowie eine Blu-ray Audio-Disc im 5.1-Surround-Sound. 

Neben der erwähnten 1986er-EP liegt dem Package eine zweite EP mit B-Seiten, 25 bisher unveröffentlichte Aufnahmen aus den 1986er-Sessions in den Sound City Studios und zwei bisher ebenfalls noch nicht publizierte Tracks von ihren Aufnahmesessions mit Produzent Mike Clink bei.

Das erweiterte Paket enthält außerdem ein 96-seitiges handgebundenes Buch mit unveröffentlichten Fotos aus dem persönlichen Archiv von Axl Rose, zwölf neue Lithografien, die jedes Lied aus dem Album visualisieren, sieben 7-Inch-Singles und Erinnerungsstücke aus jener Zeit.