17.04.2019 | Music News Heiliger Bimbam 2: "For Whom The Bell Tolls" auf Kirchenglocken

David Drambyan hat wieder zugeschlagen. In Halle an der Saale erklang Metallicas Klassiker aus dem Jahr 1983 vom Roten Turm.

David Drambyan heißt der Carillionist, der einen Heidenspaß (!!) daran zu haben scheint, härtere Klänge mittels Kirchenglocken in die Welt hinaus zu dengeln. Letztes Jahr saß er in luftiger Höhe und brachte den Hallensern "Hells Bells" näher. Vor ein paar Tagen ging nun wieder ein Video online. Jetzt performt Drambyan frohgemut Metallicas "For Whom The Bell Tolls".

Aber diesmal bimmelt er nicht alleine. An seiner Seite sieht man zwei Teenies, die zu den Glockenklängen fleißig headbangen und später sogar derbe mit in die Tasten hauen. Das Video kommt mit einer sakralen Nachricht daher. David Drambyan wünscht den Zuschauern: "Eine besinnliche Passionszeit und FROHE OSTERN!"

Damit aber nicht genug. Ausgerechnet am Karfreitag veröffentlicht der Carillionist das Album BeerdigungsLäuten UnTot, mit einer Tracklist, die unter anderem folgende Titel beinhaltet: "Revolt In Hell, "Seven Rings Of Fire, "Demolished Hell" sowie "667 (Overcoming Of Evil)". Süßer die Glocken nie klingen ;-)