11.03.2019 | Music News Judas Priest: Rob Halford verspricht neues Studioalbum

Die aktuelle Scheibe "Firepower" klingelt uns noch bestens in den Ohren, da kündigt der Judas Priest-Sänger schon das nächste Metal-Werk an.

  • <p>Rob Halford denkt nach wie vor nicht daran, das Gas rauszunehmen.</p>

    Rob Halford denkt nach wie vor nicht daran, das Gas rauszunehmen.

    Foto: Ross Halfin / Sony Music
  • <p>Aktuell touren die Heavy Metal-Ikonen um die ganze Welt, planen aber bereits an einem neuen Album.</p>

    Aktuell touren die Heavy Metal-Ikonen um die ganze Welt, planen aber bereits an einem neuen Album.

    Foto: ROCK ANTENNE
  • <p>In einem Interview verkündete Halford, dass man sich vor der Reise nach Australien unterhalten habe und zu einem entsprechenden Schluss gekommen sei.</p>

    In einem Interview verkündete Halford, dass man sich vor der Reise nach Australien unterhalten habe und zu einem entsprechenden Schluss gekommen sei.

    Foto: ROCK ANTENNE
  • <p>Ihre aktuelle Scheibe <em style="background-color: initial;">Firepower </em>erschien erst im März 2018.</p>

    Ihre aktuelle Scheibe Firepower erschien erst im März 2018.

    Foto: ROCK ANTENNE
  • <p><em>Firepower </em>war bereits das 18. Studioalbum von Judas Priest - doch die Kreativität geht auch nach 50 Jahren nicht verloren.</p>

    Firepower war bereits das 18. Studioalbum von Judas Priest - doch die Kreativität geht auch nach 50 Jahren nicht verloren.

    Foto: Justin Borucki / Sony Music

Noch touren Judas Priest mit ihrem aktuellen Album Firepower (2018) um die Welt. Derzeit steht noch Neuseeland aus, bevor es nach Japan und ab Mai dann nach Nordamerika geht. In einem Interview in Australien stellte Frontmann Rob Halford nun das nächste Album in Aussicht.

In Down Under waren Priest beim Download Festival in Sydney aufgetreten. Auf die Frage, was die Zukunft für die Heavy Metal-Urgesteine bereit hält, meinte Rob: "Wir trafen uns, bevor wir nach Australien reisten, um über die nahe Zukunft zu sprechen, und ich würde sagen, ein neues Priest-Album ist definitiv in Planung".

Zuletzt hatte Halford auch angekündigt, an seiner Autobiografie zu arbeiten, die am Ende sogar drei Bände umfassen könnte: "Wenn das Leben voran schreitet, und du das Glück hast, 50 Jahre lang in einer berühmten Band zu spielen, willst du deine eigene Geschichte erzählen", betonte der Priest-Sänger.