05.05.2020 | Music News Das Metal News-Update am 05.05.2020

Die neuen Corona-Maßnahmen der Bundesregierung verbieten Großveranstaltungen bis einschließlich 31. August. Aktuelle Meldungen zu Festivals und Konzerten findet ihr hier.

Die Metal News des Tages:

Tool bieten Online-Gitarrenunterricht an, Tony Iommi arbeitet an einem Album und Floor Jansen spricht über die anstehende Tour. Das und mehr erfahrt ihr im ROCK ANTENNE Hamburg Metal News Update!

Mit einem Klick zur Band: ToolTony IommiMetallicaNightwish

Tool: Gitarre lernen mit Adam Jones

Wer die Isolation nutzen möchte, um sich ein Instrument beizubringen - oder es besser zu beherrschen – der hat gerade die Chance auf sehr prominente Lehrer. Unter anderem Brian May von Queen oder Saitenhexerin Nita Strauss bieten Online-Unterricht an, nun auch Tool-Gitarrist Adam Jones.

In einem Instagram Video zeigt euch Jones, wie ihr den Song "Pneuma" aus Tools neuestem Album Fear Inoculum spielt. Und wer schon mal versucht hat, eine Progressive Metal-Nummer nachzuspielen, der weiß: Hier gibt es einiges zu lernen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Mehr von Tool auf ROCK ANTENNE Hamburg:

Tony Iommi: Neues Album schon früher als gedacht?

Foto: Universal Music

Black Sabbath-Gründer Tony Iommi hat in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder lose davon gesprochen, ein neues Soloalbum herausbringen zu wollen – jetzt könnte es schneller gehen als gedacht.

Im Interview mit SirusXM sagte der Gitarrist: "Ich spiele jede Nacht und nehme etwas auf. Aber wie das so ist, sollte ich gerade mit meinem Tontechniker arbeiten, aber – natürlich – darfst du gerade niemand anderen in deinem Haus haben."

Bei besagtem Tontechniker handelt es sich um Mike Exeter, der auch schon Aufnahmen für Black Sabbath betreut hatte. "Ich habe erst mit ihm gesprochen", so Iommi weiter. "Wir überlegen, ob wir diese Woche über ein Videotelefonat etwas auf die Reihe bekommen". Demnach könne Exeter Iommi via Internet aufnehmen - etwas Ähnliches planen Metallica aktuell. Wir bleiben gespannt!

Metallica in einem Skatepark mitten in London! Was nach einem Traum klingt, wurde 2016 Wirklichkeit, als die Thrash Metaler im House of Vans live performten.

In intimster Atmosphäre rockten Metallica den Tunnel nieder - Bassist Rob Trujillo erinnert sich: "Es hat total gehallt, aber es hat geholfen, als die Leute reinkamen. Das hat den Sound etwas gerettet".

Mit der Show hatten Metallica damals ihre Tour zum Album Hardwired... to Self-Destruct eingeleitet - am #MetallicaMonday haben sie das Ding in voller Länge gestreamt. Hier könnt ihr euch das Video reinziehen!

Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac

Nightwish-Frontfrau Floor Jansen hat sich im Interview mit A&P-Reacts nicht sonderlich optimistisch geäußert, was ihre geplante Europa-Tour im Herbst und Winter diesen Jahres angeht.

"Wir hatten nie eine Pandemie diesen Ausmaßes am Hals", so die Sängerin. "Wir wissen, dass es noch dauern wird, bis es eine Heilung gibt und ich glaube so lange wir diese noch nicht haben, ist es schwer zu sagen, was Großveranstaltungen in naher Zukunft betrifft".

Mit Nightwish spiele sie vor Publikum, das 7.000 bis 17.000 Menschen umfasst. "Ich glaube es ist eine Wunschvorstellung, dass wir im Herbst und Winter wieder gesund sehen und einfach weitermachen wie bisher. Ich will keine Pessimistin sein, aber ich glaube nicht wirklich, dass das möglich ist."