19.03.2019 | Music News Mick Mars: Solo-Album wird härter als die Mötley Crüe-Songs

Mick Mars arbeitet weiter an seinem ersten Solo-Album und langsam dringen Details an die Öffentlichkeit. Doch zur Fertigstellung fehlt dem Gitarristen ein wichtiges Detail.

  • Mick Mars arbeitet derzeit fleißig an einem neuen Studioalbum.


	Foto: Alec, Flickr, CC BY-SA 2.0

    Mick Mars arbeitet derzeit fleißig an einem neuen Studioalbum.

    Foto: AlecFlickrCC BY-SA 2.0

  • In einem Interview sagte der Mötley Crüe-Gitarrist, dass er bereits Drum- und Bass-Aufnahmen im Kasten habe. Allerdings suche er noch nach einem Sänger.
	Foto: Toglenn - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

    In einem Interview sagte der Mötley Crüe-Gitarrist, dass er bereits Drum- und Bass-Aufnahmen im Kasten habe. Allerdings suche er noch nach einem Sänger.

    Foto: Toglenn - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

  • Auf seiner Soloscheibe soll es etwas härter zugehen als bei Mötley Crüe.


	Foto: Casey Hugelfink, Flickr, CC BY-SA 2.0

    Auf seiner Soloscheibe soll es etwas härter zugehen als bei Mötley Crüe.

    Foto: Casey HugelfinkFlickrCC BY-SA 2.0

  • Es scheint, als ob es den Mötley Crüe-Mitgliedern immer noch kräftig in den Fingern juckt, neue Musik zu machen.

    Es scheint, als ob es den Mötley Crüe-Mitgliedern immer noch kräftig in den Fingern juckt, neue Musik zu machen.

    Foto: Eleven Seven Music
  • Doch eine Reunion ist schwer bis unmöglich, da die Band einen Vertrag unterzeichnet hatte, nie wieder miteinander aufzutreten.

    Doch eine Reunion ist schwer bis unmöglich, da die Band einen Vertrag unterzeichnet hatte, nie wieder miteinander aufzutreten.

    Foto: laut.de

Die Mitglieder von Mötley Crüe haben wohl etwas Kreativ-Überschuss angesammelt. Das Band-Biopic "The Dirt" steht in den Startlöchern, vier neue Tracks haben die Glam Metaler dazu aufgenommen und auch abseits der Band sind sie aktiv. Einer familiär wie Nikki Sixx, andere musikalisch wie Mick Mars.

In einem Interview mit Talking Metal teilte der Mötley Crüe-Gitarrist mit, dass er sich in einer frühen Phase der Aufnahme eines neuen Solo-Albums befindet. "Ich habe Schlagzeug- und Bass-Spuren im Kasten, aber ich habe noch keinen Sänger. Ich bin auf der Suche. Ich hätte gerne verschiedene Sänger. So ähnlich wie bei den Beatles. Die drei Jungs sangen all diese Harmonien."

Auch wenn der Name "Beatles" fällt, sollten Fans nicht meinen, dass sie nur leichte Kost serviert bekämen. "Es ist eher harter Rock, aber ich möchte, dass es ein bisschen anders klingt als Mötley Crüe. Außer der Gitarre, denn das bin ich. Es wird ein bisschen härter ausfallen, aber nicht so heavy wie zum Beispiel Ministry."

Mars arbeitet bereits seit mehreren Jahren an Solo-Material, gibt aber an, dass er die Musik erst veröffentlichen werde, wenn sie sich zu 100 Prozent fertig anfühle. "Ich möchte einfach keine Platte herausbringen, um eine Platte herauszubringen. Es muss für mich stimmen."

Im Jahr 2016 stellte der Gitarrist Ausschnitte zweier Solo-Songs mit dem ehemaligen Mötley Crüe-Sänger John Corabi vor. Komplette Versionen der Tracks wurden aber nie veröffentlicht.