09.10.2018 | Music News Nach Operation: Ozzy Osbourne verschiebt weitere Auftritte

Infolge seiner Handinfektion zieht Ozzy den Stecker für weitere Shows seiner "No More Tours 2"-Konzertreihe.

  • <p>Der Prince Of Darkness muss weiter pausieren.</p>

    Der Prince Of Darkness muss weiter pausieren.

    Foto: Sony Music
  • <p>Aufgrund einer Handinfektion musste Ozzy Osbourne am Wochenende operiert werden.</p>

    Aufgrund einer Handinfektion musste Ozzy Osbourne am Wochenende operiert werden.

    Foto: Sony Music
  • <p>Eigentlich wollte er heute schon wieder auf der Bühne stehen, doch die Ärzte haben ihr Veto eingelegt.</p>

    Eigentlich wollte er heute schon wieder auf der Bühne stehen, doch die Ärzte haben ihr Veto eingelegt.

    Foto: Sony Music
  • <p>Der nächste Versuch startet am 13. Oktober. Dann spielt Ozzy live in Las Vegas.</p>

    Der nächste Versuch startet am 13. Oktober. Dann spielt Ozzy live in Las Vegas.

    Foto: Sony Music
  • <p>Zumindest aus dem Krankenhaus scheint der Sänger schon mal wieder raus zu sein. Wir wünschen weiterhin eine schnelle Genesung.</p>

    Zumindest aus dem Krankenhaus scheint der Sänger schon mal wieder raus zu sein. Wir wünschen weiterhin eine schnelle Genesung.

    Foto: Sony Music

Eigentlich wollte Ozzy Osbourne heute in Chula Vista (San Diego) schon wieder auf der Bühne stehen, doch die Folgen seiner Handinfektion halten den Sänger wohl noch davon ab. Die Show wurde nun kurzfristig abgesagt (Nachholtermin: 18. Oktober). Ozzy sei auf ärztlichen Rat hin gezwungen, weitere Auftritte zu verschieben, heißt es von offizieller Seite. Am vergangenen Wochenende musste er operiert worden.

Ebenfalls betroffen ist das Konzert in der Hollywood Bowl in Los Angeles - statt am 11. Oktober soll es am 15. Oktober über die Bühne gehen. Auch die bereits verschobene Show in Mountain View wird auf den 20. Oktober verlegt. Heute könnte der Black Sabbath-Sänger aber aus dem Krankenhaus entlassen werden, zumindest legt das ein Tweet nahe: Er könne es kaum erwarten, rauszukommen, so Ozzy, und danke den Ärzten und Krankenschwestern für die Betreuung.

Wenn alles gut läuft, kehrt er am 13. Oktober in Las Vegas live zurück. Bei allen Nordamerika-Shows geben Stone Sour den Support. Ende Februar 2019 tourt Ozzy dann auch hierzulande: Die Karten für München (13.2.), Frankfurt (15.2.), Hamburg (17.2.) und Berlin (19.2.) sind bereits vorbestellbar. Am 27. Februar beehrt Ozzy auch die Schweiz (Zürich).