30.10.2019 | Music News Nikki Sixx: Arbeiten an neuer Musik und neuem Musical

Mit seinem aktuellen Projekt Sixx:A.M. will der Ex-Mötley Crüe-Bassist bald neue Songs rausbringen. Außerdem bastelt er fleißig daran, seine Biographie an den Broadway zu bringen.

  • Nikki Sixx will mit seiner Band Sixx: A.M. bald mehr neue Songs veröffentlichen.

    Nikki Sixx will mit seiner Band Sixx: A.M. bald mehr neue Songs veröffentlichen.

    Foto: Dustin Jack
  • Ein neues Album sei allerdings nicht geplant, ebenso wenig wie eine Tour.
	Foto: pitpony.photography - Own work, CC BY-SA 3.0, Link

    Ein neues Album sei allerdings nicht geplant, ebenso wenig wie eine Tour.

    Foto: pitpony.photography - Own work, CC BY-SA 3.0, Link

  • Vielmehr arbeitet Sixx an der Musical-Version seiner Autobiographie "The Heroin Diaries", mit dem er 2020 durch die USA touren will.
	Foto: pitpony.photography - Own work, CC BY-SA 3.0, Link

    Vielmehr arbeitet Sixx an der Musical-Version seiner Autobiographie "The Heroin Diaries", mit dem er 2020 durch die USA touren will.

    Foto: pitpony.photography - Own work, CC BY-SA 3.0, Link

  • Offensichtlich helfen ihn auch seine Bandkollegen wie Gitarrist DJ Ashba bei der Umsetzung der Songs.
	Foto: pitpony.photography - Own work, CC BY-SA 3.0, Link

    Offensichtlich helfen ihn auch seine Bandkollegen wie Gitarrist DJ Ashba bei der Umsetzung der Songs.

    Foto: pitpony.photography - Own work, CC BY-SA 3.0, Link

  • Seit 2016 haben Sixx:A.M. kein Album mehr veröffentlicht - zuletzt meldeten sie sich mit der Single "Talk To Me" zurück.
	Foto: pitpony.photography - Own work, CC BY-SA 3.0, Link

    Seit 2016 haben Sixx:A.M. kein Album mehr veröffentlicht - zuletzt meldeten sie sich mit der Single "Talk To Me" zurück.

    Foto: pitpony.photography - Own work, CC BY-SA 3.0, Link

Erst letzten Monat haben Sixx:A.M. ihren neuen Song "Talk To Me" veröffentlicht, um die gleichnamige Kampagne gegen Schmerzmittelmissbrauch zu unterstützen. Doch wie Bassist Nikki Sixx nun verraten hat, soll es nicht nur bei der einen Nummer bleiben.

"Wir bringen Schritt für Schritt neues Zeug heraus", meinte der Mötley Crüe-Gründer im Interview mit Brittany Furlan. "Wir arbeiten zwar gerade nicht an einem Album, aber an einzelnen Tracks. Vieles der Musik soll auch für das Musical genutzt werden." Eine Tour stehe demnach nicht an.

Schon im Frühjahr hat Sixx angekündigt, dass er seine Autobiographie "The Heroin Diaries" 2020 als Musical interpretieren will. Die aufregende und verrückte Karriere soll am renommierten Broadway in New York City aufgeführt werden. Doch hetzen will er sich nicht!

"Es war schön, mal nicht auf Tour zu sein", sagte der 60-Jährige. "Ich hatte meine eigene Radio-Show, war mit Mötley Crüe und Sixx:A.M. beschäftigt, habe viel fotografiert und war irgendwann ausgebrannt. Also habe ich mit dem Radio aufgehört, Sixx:A.M. pausiert und Mötley beendet. Meine Frau und ich haben ein Baby bekommen, also bin ich froh, zuhause zu sein."

Doch jetzt ist die Energie wieder da: "Ich bin bereit die Kreativität wieder sprießen zu lassen!", verrät Sixx. Die letzte Scheibe mit Sixx:A.M. Vol. 2, Prayers For The Blessed datiert aus dem Jahr 2016 - mal sehen, was uns da noch so erwartet!