10.08.2018 | Music News ​Papa Roach: Das neue Album ist fast im Kasten

Frohe Kunde für alle Fans der Kalifornier: Papa Roach-Sänger Jacoby Shaddix hat nun Details zum Nachfolger vom letzten Album Crooked Teeth verraten.

Schon kurz nach der Veröffentlichung ihrer letzten Scheibe Crooked Teeth hatten Papa Roach verkündet, dass man bereits am nächsten Album arbeite. Jetzt geht es damit auf die Zielgerade - wie Papa Roach-Frontmann Jacoby Shaddix jetzt auf den Facebook- und Instagram-Kanälen der Band verriet. In dem Live-Video aus seinem Schlafzimmer (siehe unten) redet Jacoby mit seinen Fans über anstehende Tourdaten in den USA, Mexiko und auch Europa (leider noch nicht in Deutschland), wie es ihm geht, wie er bei verschiedenen Festivals andere Rockstars wie Corey Taylor und Co. getroffen hat, zeigt den Zuschauern seine Katze - Jacoby Shaddix in Plauderlaune. Zur kommenden Platte verrät er folgendes: "Wir haben 13 oder 14 Songs geschrieben und aufgenommen, und wir glauben, dass wir eine Menge tolles Material haben."

Schon Mitte Juli hatten Papa Roach ein Foto aus dem Studio gepostet und die Gerüchte um ein neues Album befeuert. "Als Crooked Teeth fertig war, wollten wir eigentlich mit Of Mice & Men touren, aber deren Sänger [Austin Carlile] wurde krank, und so gingen wir zurück ins Studio."

Die erste Session zu dieser Platte habe also schon Anfang 2017 stattgefunden: "Danach gingen wir mit Crooked Teeth erst mal auf Tour und diesen Juni und Juli wieder ins Studio." Der Sound der neuen Platte fühle sich an wie eine "mutige Weiterentwicklung": "Mit einigen Songs werden wir unsere Fans herausfordern", betonte Shaddix. Ein offizielles Releasedatum steht noch nicht fest - laut Jacoby will die Band aber im September die letzten Feinschliffe vornehmen. Wir sind gespannt und halten euch natürlich auf dem Laufenden!