09.11.2018 | Music News Rainbow: Hard Rock-Legenden kommen nach Deutschland

Die Hard Rock-Legende um Ausnahmegitarrist Ritchie Blackmore kommt für eine einzige Deutschland-Show nach München.

Foto: Global Concerts

Hoher Besuch im kommenden Sommer. Rainbow um den legendären Gitarristen Ritchie Blackmore kommen für eine Show in die Bundesrepublik - leider nicht zu uns nach Hamburg, sondern in den Süden nach München. 

Seit 2016 ist der ehemalige Deep Purple-Gitarrist wieder mit seiner Combo unterwegs und mit viel viel Laune bei der Sache. "Ich bin 70 geworden und ich hatte einfach wieder Lust, guten Rock'n'Roll zu spielen", sagte er dem Billboard-Magazin. Also ließ er Rainbow wieder auferstehen.

Es waren die frühen 1970er Jahre, als Deep Purple in der legendären Mark II-Besetzung auf dem Höhepunkt ihres Erfolges angekommen waren. Doch innerhalb der Band brodelte es. Ritchie Blackmore war mit der musikalischen Entwicklung nicht mehr einverstanden und stieg aus.

Normalerweise ist es schwer, wenn nicht gar unmöglich, dass man eine Band wie Deep Purple verlässt, um Solo durchzustarten. Doch Ritchie Blackmore hat es geschafft! Mit Rainbow hat er nicht nur eine Band geschaffen, die kommerziell erfolgreich war, sondern den modernen Hard Rock-Sound maßgeblich mitgeprägt hat und als Pionier des Power Metals gilt.

In den Münchener Musicland Studios im Arabella Park hat diese hochkarätige Gruppe ihr erstes Album aufgenommen: Ritchie Blackmore's Rainbow, damals noch mit dem grandiosen Ronnie James Dio am Mikrofon. Zu den Wurzeln kehrt das Gitarrengenie nun zurück, mit einer einzigen Deutschland-Show 2019 - in der Olympiahalle in München. 

Es ist eine etwas weitere Reise, aber definitiv eine, die sich für jeden Hard Rock-Liebhaber lohnt!

Jetzt Tickets für Rainbow in München sichern!