19.09.2018 | Music News Red Hot Chili Peppers: Neues Album bald in den Startlöchern

Sänger Anthony Kiedis lässt die Katze aus dem Sack, die Peppers gehen bald wieder ins Studio - und der Schnurrbart bleibt auch dran.

  • Gute Neuigkeiten von den Red Hot Chili Peppers.

    Gute Neuigkeiten von den Red Hot Chili Peppers.

    Foto: Steve Keros / Warner Music Group
  • Laut Frontmann Anthony Kiedis hat man sich jetzt lange genug ausgeruht und wird bald wieder ins Studio gehen.

    Laut Frontmann Anthony Kiedis hat man sich jetzt lange genug ausgeruht und wird bald wieder ins Studio gehen.

    Foto: Steve Keros / Warner Music Group
  • Das letzte Album The Getaway ist ja auch schon wieder zwei Jahre her.

    Das letzte Album The Getaway ist ja auch schon wieder zwei Jahre her.

    Foto: Steve Keros / Warner Music Group
  • Außerdem hat Anthony Kiedis versichert, dass er seinen Schnurrbart behalten wird.

    Außerdem hat Anthony Kiedis versichert, dass er seinen Schnurrbart behalten wird.

    Foto: laut.de
  • Mit welcher Haarfarbe Flea ins Studio gehen wird, ist nicht bekannt. ;-)

    Mit welcher Haarfarbe Flea ins Studio gehen wird, ist nicht bekannt. ;-)

    Foto: laut.de

Red Hot Chili Peppers-Frontmann Anthony Kiedis hat bekannt gegeben, dass die Band bald mit der Arbeit an einem neuen Album beginnen werden. Auf der New York Fashion Week am Wochenende sagte Kiedis gegenüber der New York Post, dass die Funk-Rock-Veteranen in "ungefähr zwei Wochen" ins Studio gehen werden.

Die neue Platte - ihr insgesamt zwölftes Studioalbum - ist der Nachfolger von The Getaway aus dem Jahr 2016, von dem auch die zwei Single-Hits "Dark Necessities" und "Go Robot" stammen. Die LP wurde von Danger Mouse produziert, der nach einem Vierteljahrhundert den langjährigen Produzenten der Chili Peppers, Rick Rubin, ablöste. 

Kiedis meinte außerdem, dass er seinen unverwechselbaren Schnurrbart auch weiterhin tragen würde: "Wenn mein Sohn mich bitten würde, ihn abzurasieren, würde ich es tun", erklärte er. "Aber er mag ihn."