29.04.2019 | Music News Ron Wood: Rolling Stones-Gitarrist wandelt auf Picassos Spuren

Mit fünf neuen Werken hat Ronnie Wood eine Hommage an den großen Maler Pablo Picasso kreiert. Der Gitarrist interpretierte unter anderem alte Tourplakate im Stile des spanischen Künstlers.

  • Rolling Stones-Gitarrist hat wieder zum Pinsel gegriffen und präsentiert seine neuen Werke: "The Abstract Stones".
	Screenshot: RonWood.com

    Rolling Stones-Gitarrist hat wieder zum Pinsel gegriffen und präsentiert seine neuen Werke: "The Abstract Stones".

    Screenshot: RonWood.com

  • Dazu hat er die Band sowie alte Tour-Plakate im Stil von Pablo Picasso gemalt.

    Dazu hat er die Band sowie alte Tour-Plakate im Stil von Pablo Picasso gemalt.

    Foto: Universal Music
  • Schon seit seiner Kindheit ist Ronnie Wood begeisterter Künstler und hatte schon einige Ausstellungen veranstaltet.
	Foto: Jonn Leffmann, CC BY 3.0, Link

    Schon seit seiner Kindheit ist Ronnie Wood begeisterter Künstler und hatte schon einige Ausstellungen veranstaltet.

    Foto: Jonn Leffmann, CC BY 3.0, Link

  • Jeder Druck ist von Ronnie persönlich signiert und ab 695 Euro zu haben.

    Jeder Druck ist von Ronnie persönlich signiert und ab 695 Euro zu haben.

    Foto: Universal Music
  • Die Gemälde sind jeweils limitiert auf 50 bzw. 150 Exemplare.

    Die Gemälde sind jeweils limitiert auf 50 bzw. 150 Exemplare.

    Foto: laut.de

Ronnie Wood - begnadeter Gitarrist, Rock'n'Roll-Legende und Künstler! Schon seit seiner Kindheit ist der Rolling Stone begeisterter Maler und lässt das abseits der Bühne gerne aufblitzen - Ausstellungen auf der ganzen Welt und diverse erfolgreiche Bildbände mit seinen Werken sprechen für sich, außerdem hat er das Cover zu Eric Claptons legendärem Crossroads-Boxset gezeichnet.

Nun gibt es Neues aus der Kunstwerkstatt des Musikers. Unter dem Motto "The Abstract Stones" hat Ronnie Wood seine Band im Stil des großen Pablo Picasso abgebildet. Eine Interpretation von Picassos Werk "Die drei Tänzer" zeigt seine Kollegen Mick JaggerKeith Richards und Charlie Watts spielend hinter einer tanzenden, nackten Frau. In den weiteren Werken hat er legendäre Tourplakate der Rock-Dinos neu gemalt, wie das der "Bridges of Babylon"-Tour (1997-1998) und der "Urban Jungle"-Tour (1990).

"Ich nenne sie die 'Picasso-Stones'", so Ronnie Wood über seine Bilder. "Picasso selbst hat immer wieder selbst versucht, sich von anderen Künstlern etwas abzuschauen, aber ich wette, dass er nie gedacht hätte, dass ihn jemand mal an ihm versucht. Ich glaube und hoffe, dass er sich gefreut hätte."

Ein Exemplar von Ronnies Werken kann man sich im Online-Shop des Gitarristen sichern - die Stückzahl ist streng limitiert auf 50 bzw. 150. Während "The Abstract Stones" ab 1.150 Euro zu erwerben sind, gibt es die Tour-Plakate für 695 Euro.