24.10.2019 | Music News Scorpions: Hard Rocker stellen ihr eigenes Bier vor

AC/DC haben es, Metallica auch und Iron Maiden sogar mehrere Sorten: Ein eigenes Bier. Nun gibt es auch die Scorpions für den Kühlschrank!

  • Trotz laufender World Tour, lehnen sich die Scorpions keinen Zentimeter zurück.

    Trotz laufender World Tour, lehnen sich die Scorpions keinen Zentimeter zurück.

    Foto: Moritz Kuenster / Sony Music
  • In Zusammenarbeit mit der Aktienbrauerei Kaufbeuren haben die Hard Rocker nun ihr band-eigenes Bier kreiert: Das Scorpions Pale Lager.

    In Zusammenarbeit mit der Aktienbrauerei Kaufbeuren haben die Hard Rocker nun ihr band-eigenes Bier kreiert: Das Scorpions Pale Lager.

    Foto: ABK Kaufbeuren
  • Im Hard Rock Cafe Hamburg haben die Scorpions ihr neues Werk vorgestellt und natürlich waren wir vor Ort, um zu prüfen, ob Klaus Meine, Rudolf Schenker und Matthias Jabs neben großartigen Rock auch Bier können.

    Im Hard Rock Cafe Hamburg haben die Scorpions ihr neues Werk vorgestellt und natürlich waren wir vor Ort, um zu prüfen, ob Klaus Meine, Rudolf Schenker und Matthias Jabs neben großartigen Rock auch Bier können.

  • Unser Fazit: Ein sehr süffiges Bier! Ab dem 01. November steht es im Handel.

    Unser Fazit: Ein sehr süffiges Bier! Ab dem 01. November steht es im Handel.

  • Ob die Scorpions das Bier auch auf ihre World Tour mitnehmen? Hört es in unserem Interview nach!

    Ob die Scorpions das Bier auch auf ihre World Tour mitnehmen? Hört es in unserem Interview nach!

    Foto: Udo Weger / Sony Music

Gerade eben waren sie noch in Südamerika unterwegs, spielten beim legendären Rock in Rio und bald geht die "Crazy World"-Tour der Scorpions in Russland weiter. Man könnte meinen, dass Klaus Meine und Co. damit ausgelastet wären, aber weit gefehlt.

Gemeinsam mit der Aktienbrauerei Kaufbeuren sind die Hannoveraner Hard Rock-Giganten nun unter die Braumeister gegangen und haben das bandeigene Scorpions Pale Lager kreiert. Im Hard Rock Cafe Hamburg haben sie den guten Hopfentrunk vorgestellt. 

Natürlich waren wir vor Ort und haben Klaus Meine, Rudolf Schenker und Matthias Jabs gefragt, worauf wir uns freuen dürfen:
  • Warum bringt ihr jetzt erst ein eigenes Bier raus?

    Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

  • Worauf habt ihr bei der Auswahl der Brauerei geachtet?

    Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

  • Und wie habt ihr euch für das richtige Bier entschieden?

    Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

  • Wie schmeckt denn das Scorpions Pale Lager?

    Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

  • Werdet ihr auch das ein oder andere Pale Lager vor euren Shows trinken?

    Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

  • Und trotz allen Alltags-Hürden macht dir der Job Spaß?

    Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

.
Besonders Rudolf Schenker hat sich als Bierkenner und Fachmann herausgestellt: "Es ist nicht so einfach, sich auf dem Biermarkt eine Lücke zu suchen. Wir brauchen diese gewissen außergewöhnlichen Geschichten, genau wie bei unserer Musik. Wir versuchen, Musik so zu gestalten, dass sie auf der einen Seite aggressiv ist und auf der anderen Seite die Gefühle anspricht. Genau das macht die Lebendigkeit aus und das haben wir versucht, in unserem Bier zu erfassen."

Das malzige Helle schmeckt auch Sänger Klaus Meine: "Je mehr man davon trinkt, desto besser schmeckt es. Ich glaube, da werden die Fans Freude dran haben, vor einer Party die Scorpions hören und dann ein schön kaltes Bier reinziehen!"

Ab Freitag, dem 01. November gibt es das Scorpions Pale Lager im Handel, die 0,5-Liter-Flasche kostet 2,40 Euro. Ein erstes - selbstverständlich unvoreingenommener - Fazit der ROCK ANTENNE Hamburg Redaktion lautet: "Echt süffig!"

Die rockendsten Biersorten zum Durchklicken: