04.10.2019 | Music News South Park: Stan Marsh und Co. covern Dying Fetus

In der 23. Staffel von South Park gründen Stan und seine Freunde eine Metal-Band. Die Songs, die sie spielen, kommen uns schwer bekannt vor.

  • Seit inzwischen 23 Staffeln begeistern die Jungs aus South Park ihre Fans mit Witz, Satire und Geschichten unter der Gürtellinie.

    Seit inzwischen 23 Staffeln begeistern die Jungs aus South Park ihre Fans mit Witz, Satire und Geschichten unter der Gürtellinie.

    Foto: Comedy Central
  • In der neuen Folge "Band in China" gründen Stan und seine Freunde eine Metal-Band, die unter anderem dadurch begeistert, einen Song von Dying Fetus zu covern!

    In der neuen Folge "Band in China" gründen Stan und seine Freunde eine Metal-Band, die unter anderem dadurch begeistert, einen Song von Dying Fetus zu covern!

    Foto: John Sisk
  • Dabei beweisen die Macher von South Park einmal mehr einen guten Musikgeschmack, denn auch eine Nummer der jungen französischen Band Death Decline wird angespielt.

    Dabei beweisen die Macher von South Park einmal mehr einen guten Musikgeschmack, denn auch eine Nummer der jungen französischen Band Death Decline wird angespielt.

    Foto: Bandcamp

Inzwischen ist die 23. Staffel der Kult-Zeichentrickserie "South Park" angelaufen - und einmal mehr haben die Macher Trey Parker und Matt Stone ihren ausgezeichneten Musikgeschmack bewiesen. In der neuen Folge "Band in China" gründet eine der Hauptfiguren Stan Marsh (blaue Mütze, braune Jacke) zusammen mit seinen Freunden Kenny, Butters und Jimmy Valmer ihre Band Crimson Dawn.

Bei ihrem Auftritt auf dem Autumn Fest in South Park rocken sie so richtig los und schockieren die Menge dabei eher, als dass sie begeistern. Der Grund: Stan und Co. spielen familienfestunüblichen Vollgas-Metal à la bonne heure. Dabei stammen die Songs aus den Federn von keinen Geringeren als den Bands Death Decline und Dying Fetus.

.
Schon früher haben die Erfinder der Serie um den kleinen Ort in Colorado immer wieder Bands in ihre Serie geholt. So hatten schon Ozzy Osbourne, KoRn, Rancid und Radiohead einen Gastauftritt. Nun covern die Jungs also mal eben "Useless Sacrfice" von Death Decline und "Second Skin" von Dying Fetus. Letztere zeigten sich auch auf Twitter begeistert.

Das Original von Death Decline:

Das Original von Dying Fetus: