02.01.2020 | Music News Stone Sour: Hört hier die Demo-Version des Songs, "der alles gestartet hat"!

Stone Sour veröffentlichen die erste einer Reihe von alten Demo-Versionen, die die Band in ihren Anfangsjahren aufgenommen hat.

  • Stone Sour haben die bisher ungehörte Demoversion eines ihrer ersten Songs veröffentlicht.

    Stone Sour haben die bisher ungehörte Demoversion eines ihrer ersten Songs veröffentlicht.

    Foto: Warner Music Group
  • Darin zeigt sich die Truppe um Slipknot-Frontmann Corey Taylor im rohen Gewand.

    Darin zeigt sich die Truppe um Slipknot-Frontmann Corey Taylor im rohen Gewand.

    Foto: Warner Music Group
  • Gitarrist Josh Rand hatte erst kürzlich verkündet, die Demoaufnahmen aus den Anfangsjahren der Band herausbringen zu wollen.

    Gitarrist Josh Rand hatte erst kürzlich verkündet, die Demoaufnahmen aus den Anfangsjahren der Band herausbringen zu wollen.

    Foto: Warner Music Group
  • Bei der Aufnahme handelt es sich um "Get Inside", dem Opener von Stone Sours Debütalbum.

    Bei der Aufnahme handelt es sich um "Get Inside", dem Opener von Stone Sours Debütalbum.

    Foto: Warner Music Group
  • Aktuell schreibt Rand an Songs für ein neues Stone Sour-Album. Wann dieses erscheinen soll, steht allerdings in den Sternen.

    Aktuell schreibt Rand an Songs für ein neues Stone Sour-Album. Wann dieses erscheinen soll, steht allerdings in den Sternen.

    Foto: Warner Music Group

Wie klingt ein Song, wenn er nicht feingeschliffen im Studio abgemixt und auf Platte gebannt wurde? Das erfahren nun die Fans von Stone Sour, die den Opener-Track ihres selbstbetitelten Debütalbums in der Demo-Version zu hören bekommen.

Mit "Get Inside" lieferte die Band um Slipknot-Frontmann Corey Taylor 2002 ein absolutes Brett, das die Bezeichnung umso mehr verdient, wenn man ihn in der Roh-Fassung hört. Herrlich unperfekt, dreckig und einfach cool:

.
Erst vor kurzem hat Gitarrist Josh Rand verkündet,
dass er neben den Arbeiten an neuen Songs, die Veröffentlichung einiger alter Stone Sour-Demos plant. Nun ist der Song, "der alles gestartet hat", da. Dazu schreibt er: 

"Es war der 01. Januar 2000. Der erste Tag eines neuen Jahrtausends. Slipknot spielten ihre Homecoming-Show und als Corey und ich vor dem Konzert bei seiner Großmutter Thelma saßen, spielten wir uns Musik vor, an der wir gearbeitet haben. Das waren Songs, die er abseits von Slipknot geschrieben hatte und Songs, die ich zuhause auf einen 4-Spur-Gerät aufgenommen habe. Nachdem wir alles angehört hatten, beschlossen wir, dass wir diese Songs aufnehmen mussten, wenn er nicht auf Tour ist." 

Das Ergebnis war die Project X/SuperEgo-Demo, von der die meisten Songs auf dem Debütalbum landeten.  Corey Taylor gründete Stone Sour 1992 - also fünf Jahre bevor er Slipknot beitrat. Als er mit den Masken-Metalern seinen Durchbruch feierte, legte er die Band auf Eis, ehe er sie zusammen mit Rand im Jahr 2000 wieder ins Leben rief. Seitdem haben die Jungs sechs Alben herausgebracht, die aktuelle Scheibe Hydrograd erschien im Juni 2017.