10.05.2019 | Music News The Who: Roger Daltrey veröffentlicht "Tommy" mit Orchester

Roger Daltrey hat bekanntgegeben, dass er diesen Sommer eine Live-Orchesterversion des 1969er-Klassikers "Tommy" veröffentlicht.

  • Daltrey machts mit Orchester

    Daltrey machts mit Orchester

    Fabrice Demessence/Universal
  • Daltrey und Townsend auf der Bühne

    Daltrey und Townsend auf der Bühne

    Fabrice Demessence/Universal
  • Auf dem Album spielten Daltrey und seine Band zusammen mit dem Dirigenten Keith Leveson 

    Auf dem Album spielten Daltrey und seine Band zusammen mit dem Dirigenten Keith Leveson 

    Fabrice Demessence/Universal
  • Die Live-Performance wurde letztes Jahr auf dem Gelände des ursprünglichen Woodstock-Geländes aufgenommen

    Die Live-Performance wurde letztes Jahr auf dem Gelände des ursprünglichen Woodstock-Geländes aufgenommen

    Fabrice Demessence/Universal
  • "Tommy Orchestral", so der Titel der Scheibe, soll am 14. Juli erscheinen 

    "Tommy Orchestral", so der Titel der Scheibe, soll am 14. Juli erscheinen 

    Universal

Die Live-Performance wurde letztes Jahr auf dem Gelände des ursprünglichen Woodstock-Geländes im US-Bundesstaat New York aufgenommen. Daltrey und seine Band spielten zusammen mit dem Dirigenten Keith Leveson und dem Budapest Scoring Orchestra das komplette Album. "Tommy Orchestral", so der Titel der Scheibe, soll am 14. Juli auf CD, Doppel-LP sowie digital erscheinen und markiert das 50-jährige Jubiläum der Originalaufnahmen.

Daltrey wörtlich: "Pete Townshends Musik eignet sich besonders dazu, sie mit weiteren Klängen von einem Orchester zu verschönern. 'Tommy' kann bedeuten, was immer du willst. Ich verwende die Zeichen darin als Metapher für Teile des menschlichen Seins, es ist also eine Art Geschichte des menschlichen Geistes."