23.10.2019 | Music News The Who: "Tommy" kehrt zurück an den Broadway

Die legendäre Rock-Oper der Briten wird erneut am renommierten Broadway aufgeführt. Die Leitung übernimmt - wie damals - Des McAnuff.

  • Bald wird der Broadway in New York wieder im Licht des Rock'n'Rolls erstrahlen.

    Bald wird der Broadway in New York wieder im Licht des Rock'n'Rolls erstrahlen.

  • Zum 50-jährigen Jubiläum von Tommy gaben The Who bekannt, dass ihr Album wieder dort aufgeführt werden soll.

    Zum 50-jährigen Jubiläum von Tommy gaben The Who bekannt, dass ihr Album wieder dort aufgeführt werden soll.

    Foto: Polydor
  • Das Konzept-Album wurde verfilmt, mit Orchester interpretiert und am renommierten Broadway vorgetragen - dorthin kehrt es jetzt zurück!
	Foto: Jim Summaria - Contact us/Photo submission, CC BY-SA 3.0, Link

    Das Konzept-Album wurde verfilmt, mit Orchester interpretiert und am renommierten Broadway vorgetragen - dorthin kehrt es jetzt zurück!

    Foto: Jim Summaria - Contact us/Photo submission, CC BY-SA 3.0, Link

  • Bereits 1993 konnte man die Rock-Oper am Broadway genießen - die neue Produktion soll die Geschichte vonTommy in der heutigen Zeit erzählen.

    Bereits 1993 konnte man die Rock-Oper am Broadway genießen - die neue Produktion soll die Geschichte vonTommy in der heutigen Zeit erzählen.

  • Nicht wenige sagen, dass das Songwriting von Pete Townshend und Co. auf diesem Album seinen Höhepunkt fand. 2021 soll Tommy am Broadway Premiere feiern.

    Nicht wenige sagen, dass das Songwriting von Pete Townshend und Co. auf diesem Album seinen Höhepunkt fand. 2021 soll Tommy am Broadway Premiere feiern.

    Foto: Warner Music Group

Es soll eine komplett neue Produktion werden, dennoch wird man Altbekanntes sehen. Des McAnuff bringt die Rock-Oper Tommy von The Who wieder an den Broadway in New York City - er leitete bereits die Aufführungen 1993, die ihm fünf Tony Awards - quasi der Oscar für Theater und Musicals - und die Auszeichnung als "Best Director" eingebracht hat.

Vor 50 Jahren erschien das Meisterwerk von The Who. Die Geschichte eines blinden und taubstummen Jungen, der trotz aller Hürden zum "Pinball Wizard" wurde, war wohl der absolute Höhepunkt der britischen Classic Rocker. Das Konzeptalbum wurde verfilmt, mit Orchester interpretiert und an den renommiertesten Konzerthäusern aufgeführt.

2021 wird die Neuaufführung von Tommy anlaufen. Dabei will McAnuff die Geschichte auf die heutige Zeit umschreiben: "Unser Held geht im Universum verloren, während er endlos und besessen sein eigenes Spiegelbild anstarrt. Das gibt unserer Handlung heute eine starke Resonanz, da es scheint, als ob die ganze Welt in diesen Spiegel starren würde. Die Erzählung von Tommy passt zu gut in das 21. Jahrhundert!"

Damit geht das Rock-Fieber am Broadway munter weiter. Die Überlegungen für ein Aerosmith-Musical sind bereits am Laufen, zuletzt feierte Bruce Springsteen einen Mega-Erfolg mit seinem sehr persönlichen Bühnenprogramm Springsteen On Broadway.