13.03.2020 | Music News Das Rock News-Update am 13.03.2020

Das Thema Corona-Virus geht auch an der Rock-Welt nicht vorbei. Werden Konzerte verschoben oder abgesagt? 

Hier erfahrt ihr alles über die aktuellen Entwicklungen:

Die Rock and Roll Hall of Fame Induction muss verlegt werden, Volbeat feiern einen Chartrekord und die Massive Wagons haben ein neues Album in den Startlöchern. Das und mehr erfahrt ihr im ROCK ANTENNE Rock News Update!

Mit einem Klick zur Band: Rock and Roll Hall of FameVolbeatMassive WagonsBeastie BoysHands Off Gretel

Rock and Roll Hall of Fame: Induction 2020 verlegt

Foto: Rock and Roll Hall of Fame

Zahlreiche Konzertveranstalter und Künstler müssen sich dem Corona-Virus beugen und ihre Shows verschieben. Nun hat die Problematik auch die Rock and Roll Hall of Fame erreicht.

Wie Präsident Joel Peresman gegenüber dem Rolling Stone bestätigte, wird die Induction der Class of 2020 in Cleveland verlegt. Ursprünglich sollte sie am 02. Mai stattfinden, ein neues Datum ist noch nicht bekannt.

Unter den diesjährigen Inductees befinden sich unter anderem T.Rex, Nine Inch Nails und The Doobie Brothers.

Volbeat sind nun auch offiziell die erfolgreichste europäische Rock-Band in den USA. Diese Woche haben die Boogie-Metaler um Frontmann Michael Poulsen ihren achten Nummer 1-Hit in den Mainstream Rockradio-Charts der Staaten ergattert. Der Coup gelang ihnen mit dem Song "Die To Live" aus dem aktuellen Album Rewind, Replay, Rebound (2019).

Damit haben sie keine Geringeren als U2 eingeholt, denen das Kunststück ebenfalls acht mal gelang. Auch nordamerikanischen Bands wie Five Finger Death Punch, Foo Fighters, Linkin Park und Nickelback blicken auf dieselbe Anzahl an Spitzenplatzierungen. Etwas entfernt liegen da noch die Spitzenreiter Shinedown und Three Days Grace mit jeweils 15 Nummer 1-Hits, gefplgt von Van Halen mit 13. Doch was nicht ist, kann ja noch werden.

Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
Foto: Full Nelson / Oktober Promotions

Mit "Billy Balloon Head" haben uns die Massive Wagons einen der Hits des Jahres 2019 geliefert – eigentlich wollten sie damit auch für einige Konzerte durch Deutschland touren. Doch der Corona-Virus macht auch den Briten einen Strich durch die Rechnung, weswegen sie ihre Shows verschieben müssen.

"Die Zahl an Gigs, die wir in zehn Jahren abgesagt haben, könnt ihr an einer Hand abzählen", schreibt die Band entschuldigend, doch sie hat auch eine positive Nachricht für uns: "Das neue Album House of Noise ist bereit, von der Leine gelassen zu werden - also schaut euch bald nach mehr News um!" Na wenn das mal kein Trost ist!

Am 24. April erscheint die Dokumentation "Beastie Boys Story" via Apple TV+. Nun gibt es einen neuen Trailer, der uns weitere Einblicke in die Geschichte von MCA, Ad Rock und Mike D gibt.

Der Film bietet Lacher, Bedrückendes und Ergreifendes - vor allem wenn Mike Diamond und Adam Horovitz von ihrem verstorbenen Freund und Bandkollegen Adam Yauch erzählen. Festgehalten wurde die Doku von Filmemacher und langjährigen Begleiter der Band Spike Jonze.

Hands Off Gretel: Neue EP samt Musikvideo

Die aufstrebende Londoner Grunge-Truppe Hands Off Gretel hat ihre neue EP The Angry EP veröffentlicht und dazu das Musikvideo zur Single "She Think She's Punk Rock'n'Roll" geliefert.

Nicht nur musikalisch zeigt Frontfrau Lauren Tate einen gewaltigen Mittelfinger in Richtung Internet-Trolle, die versucht haben, ihr in den vergangenen Monaten das Leben durch primitive Kommentare über ihr Auftreten schwerzumachen und wandelt damit einmal mehr großartig auf den Spuren von Blondie, Patti Smith und Joan Jett.

Desweiteren auf der EP sind die Songs "Don't Touch" und die etwas langsamere Nummer "Bigger Than Me". Erst 2019 veröffentlichten Hands Off Gretel ihr zweites (richtiges) Studioalbum I Want The World, doch die Kreativität scheint weiter zu sprießen und es klingt verdammt gut!