19.02.2021 | Music News Das Rock News-Update der Woche vom 15.02. bis 21.02.

Was gibt es Neues in der Rockwelt? Die heißesten Rock- und Metal-News der Woche findet ihr hier tagesaktuell zum Nachlesen. Viel Spaß beim Reinklicken & Abrocken!

Die Highlights am Freitag: Mit dem Hellfest hast das nächste große europäische Rock-Festival seine Absage bekanntgegeben, außerdem rudert Christie McVie zurück, ob ihren Kommentaren zum Ende von Fleetwood Mac.

Mit einem Klick zur Band: HELLFEST - FLEETWOOD MAC - WACKEN OPEN AIR - RONNIE JAMES DIO - GREEN DAY - PAPA ROACH - AC/DC - MYLES KENNEDY - DROPKICK MURPHYS - NIRVANA - SERJ TANKIAN - 30 SECONDS TO MARS - VAN HALEN - PRIME CIRCLE - TOM PETTY - NEUEINSTEIGER

Hellfest: Absage für 2021 ist offiziell

Mit dem Hellfest hat nun das nächste europäische Riesenfestival für dieses Jahr die Segel gestrichen. Vom 18. bis 20 Juni hätte das Hard Rock- und Metal-Festival in der französischen Gemeinde Clisson stattgefunden - nun haben die Veranstalter offiziell verkündet, dass das Hellfest aufgrund der lokalen Corona-Beschränkungen, wie auch schon im vergangenen Jahr, erneut ausfällt.

Judas Priest, Deep PurpleSystem of a Down und viele weitere große Bands wären dort auf der Bühne gestanden - ca. 150.000 Musikfans pilgern für das Hellfest jedes Jahr in den französischen Nordwesten. Zuletzt hatte bereits das britische Glastonbury Festival seine Ausgabe für 2021 abgesagt.

Foto: Selbymay - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Fleetwood Mac: Band ist noch nicht am Ende

Fleetwood Mac sind noch nicht am Ende - das hat Sängerin Christine McVie nun klargestellt. Letzte Woche hatte die Musikerin ja Schlagzeilen mit ihrer Aussage gemacht, Fleetwood Mac würden aus Altersgründen wahrscheinlich nie wieder Touren.

Nun ruderte McVie zurück: Es wäre eine überstürzte Einschätzung gewesen - keinesfalls wären die Bandmitglieder fertig mit Fleetwood Mac.

Ob die Classic Rocker uns in Zukunft also nochmal auf der Bühne beehren werden, das stehe derzeit noch nicht fest, so Christine McVie - die gesamte Band hoffe aber auf das Beste.

Foto: Randee St. Nicholas

Wacken Open Air: Trauer um Bauer Uwe

Die Veranstalter des Wacken Open Air trauern um Uwe Trede. Wie der Organisator des Festivals Thomas Jensen nun bekannt gegeben hat, ist der Bauer aus Wacken nun im Alter von über 80 Jahren verstorben.

Mit ihm verbindet das Wacken Open Air eine lange Freundschaft und Zusammenarbeit, denn auf Uwe Tredes Gelände findet jährlich das Heavy-Metal-Festival statt.

Von Beginn an unterstützte der Landwirt die Veranstalter Holger Hübner und Thomas Jensen und stellte den beiden seinen Acker zur Verfügung. Via Social Media bekundete Jensen sein Beileid - Uwe Trede wäre ein treuer Freund und Ratgeber gewesen, mit dessen Unterstützung das Festival zu dem werden konnte, was es heute sei.

Auch wir sagen "Danke für alles!", Rock in Peace, Bauer Uwe!

Foto: Friso Gentsch dpa/lno

Ronnie James Dio: Autobiographie erscheint im Sommer

Foto: EPA/Terje Bendiksby

Endlich bekommen wir den ultimativen Einblick in das Leben von Ronnie James Dio! Denn die Autobiographie der Metal-Ikone hat jetzt ein offizielles Veröffentlichungsdatum erhalten!

Am 27. Juli erscheint das Werk in den Läden – die Hälfte davon hatte der Sänger selbst verfasst, den Rest seine Witwe und Rock-Journalist Mick Wall vervollständigt.

Am 16. Mai 2010 war Ronnie James Dio an den Folgen einer Magenkrebs-Erkrankung verstorben.

Green Day: Neuer Song erscheint noch diese Woche

Noch gestern haben wir den Geburtstag von Green Day-Frontmann Billie Joe Armstrong gefeiert, heute kommen schon die nächsten guten Nachrichten aus dem Hause der Punkrocker.

Demnach veröffentlicht die Band noch diese Woche einen brandneuen Song. Die Nummer soll am Sonntag während eines Spiels der amerikanischen Eishockey-Liga NHL vorgestellt werden und auf den Namen "Here Comes The Shock" hören.

Es ist nicht das erste Mal, dass Green Day gemeinsame Sache mit der NHL machen - erst vergangene Saison lieferten sie mit "Fire, Ready, Aim" aus ihrem Album Father of All Motherfuckers den Soundtrack zum Eröffnungsspiel der Saison. Ab Montag gibt es "Here Comes The Shock" dann auch für uns zu hören.

Foto: Warner Music Group

Das könnte euch auch interessieren:

Papa Roach: Albumarbeiten gehen gut voran

Papa Roach sind fast fertig mit ihrem neuen Studioalbum - das hat uns Frontmann Jacoby Shaddix höchstpersönlich im exklusiven ROCK ANTENNE Hamburg Interview verraten.

Demnach seien 14 Songs bereits fertig! Dennoch müssten sich die Fans noch etwas gedulden - erst nächstes Jahr wollen Papa Roach die Scheibe veröffentlichen und damit auf Tour gehen.

Foto: Press

AC/DC: Angus Young hat noch jede Menge Songs im Köcher

Im exklusiven ROCK ANTENNE Hamburg-Interview hat AC/DC-Gitarrist Angus Young über Zukunftspläne der Hard Rock-Riesen gesprochen. Wie die Rock-Ikone dabei offenbart hat, hätte man noch jede Menge Material für neue Musik in der Hinterhand.

"Malcolm und ich haben eine Menge Songs geschrieben - wenn wir nicht auf Tour waren, sind wir beide ins Studio gegangen und haben neue Ideen rausgehämmert", so Angus. Demnach seien auf der aktuellen Scheibe POWER UP keine B-Seiten oder Outtakes, "sondern alles gute AC/DC-Songs". Und von diesen Ideen habe er noch viel.

Es ist also alles andere als ausgeschlossen, dass AC/DC durchaus noch mindestens noch ein Album in petto haben. Wir sind gespannt und freuen uns erst einmal auf eine ausgiebige Tour der Rock-Titanen, sobald die Corona-Zeit vorbei ist.

Das könnte euch auch interessieren:

Myles Kennedy: Neue Single kündigt neues Album an

Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac

Schon bald gibt es einen neuen Longplayer von Alter Bridge-Frontmann Myles Kennedy. Wie der Sänger nun bekannt gegeben hat, erscheint am 14. Mai sein neues Soloalbum unter dem Titel Ides of March.

Mit dem Song "In Stride" gibt es auch gleich den ersten Vorgeschmack auf die Scheibe - insgesamt elf neue Songs werden auf dem anstehenden Album zu hören sein.

Hört hier den neuen Song von Myles Kennedy "In Stride":

Dropkick Murphys: Stream-Konzert am St. Patrick's Day

Die Dropkick Murphys live am St. Patrick's Day - das hat Tradition und auch dieses Jahr wollen die Folk-Punks nicht darauf verzichten.

Die Truppe aus Boston hat nun verkündet, dass sie am irischen Nationalfeiertag zum Online-Tanz bitten und aus Erfahrung wissen wir ja bereits: Das kann nur gut werden!

Um Mitternacht vom 17. auf den 18. März unserer Zeit betreten die Dropkick Murphys die Bühne - hier könnt ihr euch die Sause ansehen.

Außerdem will die Band bald mit neuen Details zu ihrem kommenden Studioalbum herausrücken - wir sind gespannt, wann uns der Nachfolger von 11 Short Stories of Pain & Glory erfreut.

Nirvana: Mitglieder spielen wieder gemeinstam

Die drei überlebenden Mitglieder von Nirvana waren gemeinsam im Studio! Wie Gitarrist Pat Smear und Schlagzeuger Dave Grohl jetzt preisgegeben haben, würden sie sich nach wie vor gelegentlich mit Bassist Krist Novoselic treffen, um gemeinsam alte Nirvana-Songs zu spielen.

Zuletzt wäre das passiert, als Smear und Grohl das aktuelle Foo Fighters-Album aufgezeichnet hätten - und dabei hätte man auch im Rahmen der Nirvana Mini-Reunion etwas aufgenommen, so Dave Grohl.

Worum es sich bei diesen Aufnahmen genau handelt, wollten uns die Musiker allerdings nicht verraten.

Foto: Universal Music Group

Das könnte euch auch interessieren:

Serj Tankian: Neue EP und noch viel mehr

Foto: Warner Music Group

Es ist nach wie vor unklar, ob System of a Down jemals wieder ein neues Album aufzeichnen werden.

Aber immerhin hat Frontmann Serj Tankian Solo jede Menge neue Musik in petto. Am 19. März erscheint seine EP Elasticity - und wie Tankian jetzt preisgegeben hat, wäre auch ein zweites Mini-Alben schon fertig im Kasten.

Und nicht nur das: Auch zwei Scheiben voller Filmmusik und ein modernes Piano-Konzert habe er im Laufe des letzten Jahres aufgezeichnet.

30 Seconds to Mars: Jared Leto hat schon "über 100 neue Songs"

30 Seconds to Mars-Frontmann Jared Leto ist fleißig. Nicht nur war er damit beschäftigt, neue Szenen als The Joker zu spielen für einen kommenden Film über die "Justice League" - auch musikalisch war er schwer aktiv.

Im Interview mit Today hat der Sänger verraten, dass er bereits über 100 neue Songs für ein neues Album geschrieben habe. Aus der Fülle an Nummern soll "schon bald" ein neues Album entstehen und ginge es nach Leto, würde er schon weiter planen:

"Ich hoffe, dass die Welt wieder einigermaßen normal wird und wir wieder rausgehen und touren können - so könnten wir den Leuten etwas Ablenkung von diesem Wahnsinn schenken."
Foto: Universal Music Group

Van Halen: Neuer Bildband über Eddie

Ein brandneues Fotobuch über den legendären Eddie Van Halen kommt bald auf den Markt! Zusammengestellt wurde das Werk von Rock-Fotograf Ross Halfin, der schon mit Größen wie AC/DCLed ZeppelinKISS und vielen weiteren zusammengearbeitet hat.

Auf 320 Seiten erwarten uns dabei klassische sowie bisher unveröffentlichte Fotos aus der gesamten Karriere von Eddie Van Halen - im Juni erscheint das Buch dann in den Läden und kann ab sofort vorbestellt werden.

Foto: Tom Hood/AP/dpa

Prime Circle: Sichert euch jetzt Tickets für die Online-Show

In ihrer Heimat Südafrika sind Prime Circle die größte Rock-Nummer überhaupt - und den Videobeweis gibts Ende Februar! Der rockende Fünfer will endlich wieder ins Konzert-Stadion (wir sind ganz bei euch, Jungs), und so ziehen sie die ganze Sache jetzt eben online durch.

Am 28. Februar um 15 Uhr deutscher Zeit gehen Prime Circle für uns auf die Bühne - sichert euch jetzt Tickets für eine brandheiße Online-Show und seid dabei!

Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac

Tom Petty: Dokumentation wird online ausgestrahlt

Foto: Warner Music Group

Schon bald erhalten wir Einblick in das Leben und Schaffen von Tom Petty, in einer brandneuen Dokumentation über die Rock-Ikone.

"Somewhere to Feel Free" heißt der Streifen, der sich vor allem mit der Entstehung von Pettys '94er Erfolgsalbums Wildflowers beschäftigt.

Wie jetzt verkündet wurde, wird die neue Doku über den Musiker im Rahmen eines Online-Filmfestivals erstmals gespielt: Vom 16. Bis 20. März findet das sogenannte "South by Southwest Film Festival" im Netz statt - insgesamt 75 Filme werden gezeigt, die Festivalteilnehmer während dieser 5 Tage nach Belieben Online abrufen können.

Wann die neue Tom Petty Dokumentation dann auch regulär erscheint, ist bisher unklar.

Foto: Sam Link

Love and Death - "Down" 

Nach acht Jahren Winterschlaf lassen Brian Welch von KoRn und Jasen Rauch von Breaking Benjamin ihre Zusammenarbeit unter dem Namen Love and Death wieder aufleben - und das Warten hat sich hörbar gelohnt!

Die Single "Down" von Love and Death hört ihr neu auf ROCK ANTENNE Hamburg!