19.03.2020 | Music News Das Rock News-Update am 19.03.2020

Corona-Update:

Das Thema Corona-Virus geht auch an der Rock-Welt nicht vorbei. Werden Konzerte verschoben oder abgesagt? 

Hier erfahrt ihr alles über die aktuellen Entwicklungen.

      

Die Rock News des Tages:

Bruce Springsteen veröffentlicht seinen Konzertfilm aus London, Hämatom performen live im Netz und Plattenkäufe über Amazon könnten bald schwierig werden. Das und mehr erfahrt ihr im ROCK ANTENNE Hamburg Rock News-Update!

Mit einem Klick zur Band: Bruce SpringsteenHämatomAlice CooperMike ShinodaPatti SmithAmazon

Bruce Springsteen: Die komplette Show in London im Netz

"Haltet Abstand von einander und schaut: 'London Calling: Live in Hyde Park'" - so will der Boss seinen Fans helfen, während der Corona-Zeit gesund und zuhause zu bleiben. Schon vor ein paar Wochen hat er einzelne Songs seiner 2009er-Show in London auf YouTube veröffentlicht, nun gibt es das ganze Konzert kostenlos zum Anschauen.

Und wer schon einmal bei einem Bruce Springsteen-Konzert war, der weiß: Damit lässt sich viel viel Zeit überbrücken. 26 Songs - vom The Clash-Cover "London Calling" bis "Dancing In The Dark", der Boss und die E Street Band in Hochform.

A propos Konzert im Netz! Die Masken-Rocker von Hämatom tun es Gotthard und den Dropkick Murphys gleich und werden eine Show ins Internet übertragen.

Hintergrund ist die verschobene Tour, die Hämatom aktuell mit unseren Freunden von Serum 114 durch die Rock-Republik spielen wollten. Aufgrund der Corona-Krise ist diese natürlich nicht durchsetzbar.

Deswegen schreiben Hämatom: 

"Eine Woche hinter den heimischen Gittern und uns fällt die Decke auf den Kopf. Also ran an die Instrumente und ab vor die Kamera haben wir uns gedacht - denn wer braucht schon Koks und Nutten, wenn er Musik, Bier, Nudeln & Klopapier haben kann?"

Auf rockantenne.hamburg gibt es am Samstag, den 21.03. ab 20 Uhr Hämatom live im ROCK ANTENNE Quarantäne-Konzert - und die Möglichkeit vielen Leuten aus der Veranstaltungsbranche etwas Gutes zu tun, gibt es auch. Alle Infos gibt es hier!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

HÄMATOM - LIVE AUS DER QUARANTÄNE . Tja, was sollen wir sagen Leute, eine Woche hinter den heimischen Gittern und uns fällt die Decke auf den Kopf. Also ran an die Instrumente und ab vor die Kamera haben wir uns gedacht, denn wer braucht schon Koks und Nutten, wenn er Musik, Bier, Nudeln & Klopapier haben kann. . Deshalb Freaks: Bringt eure Boxen auf Vordermann, hamstert Hochprozentiges, lernt euren Mitbewohnern das Pogen und streicht euch Samstag, den 21.03. - 20h fett im Kalender an. Denn da werden wir, direkt aus der Quarantäne, eine ganz spezielle MASKENBALL Show zum Besten geben. Und zwar für all diejenigen unter euch, die sich so auf die Tour gefreut haben und sich jetzt gedulden müssen. Für alle, die hinter ihren vier Wänden sitzen und dringend Abwechslung brauchen und natürlich auch für alle da draußen, die gerade in Krankenhäusern, Arztpraxen und anderen Notdiensten versuchen das Schlimmste zu verhindern. . Außerdem wollen wir mit der Show auch etwas Gutes tun und haben deshalb zusammen mit der Metality Community (www.metality.org) und ROCK ANTENNE ein Spendenkonto für die, durch die Corona-Krise in Not geratenen, Kunstschaffenden und Veranstaltungstechniker eingerichtet. Den Jungs und Mädels wurde von einem Tag auf den anderen die komplette Existenzgrundlage entzogen und viele stehen gerade vor dem Nichts. Wenn ihr euch das also in der aktuellen Lage leisten könnt, dann spendet gerne noch bis Sonntag 24h ein paar, oder ein paar mehr Euro auf folgendes PayPal Konto: . https://paypal.me/pools/c/8nuDft5fZ9 . Wir werden euch natürlich auf dem Lfd. halten, für welchen Zweck das Geld konkret genutzt wurde. . Also Leute, lasst uns das Beste aus der Situation machen und gemeinsam, zumindest virtuell, einen geilen Samstag Abend verbringen. WIR FREUEN UNS!!!! . Nord, Sued, West, Ost . . . . . . . #hämatom #haematom #maskenball #nord #sued #west #ost #fckcrn

Ein Beitrag geteilt von HÄMATOM (@haematommusic) am

Foto: earMusic

Eigentlich sollte er gerade mit Rock Meets Classic die Rock-Republik in Ekstase versetzen - doch aufgrund des Corona-Virus ist auch der Godfather of Shockrock dazu gezwungen, zuhause zu bleiben. Doch die Zeit weiß Alice Cooper zu nutzen.

"Während unser Management daran arbeitet, die verlegten Shows neu zu planen, werde ich mein nächstes Album fertigstellen, das fast im Kasten ist", sagte Cooper dem Rolling Stone und gewinnt dem sogar etwas Positives ab. "Zumindest muss ich meine Gesangsaufnahmen in die freien Tage zwischen den Shows quetschen. Jeder, der meine Zeitpläne kennt, weiß, dass ich nicht gerne frei nehme, aber ein bisschen mehr Zeit zuhause kann auch neue Energie bringen."

Linkin Park-Mastermind Mike Shinoda nimmt seine neue Nummer "Open Door" sehr wörtlich - denn er will einem Fan die Tür öffnen, sich in der Rock-Welt selbst auszuprobieren und sucht bei der Aufnahme nach Unterstützung.

Unter dem Hashtag #SingOpenDoor kann man auf Twitter seine Bewerbung in Video-Form posten. Die Demo zum Song gibt es im Video ->

Die Godmother of Punk Patti Smith hat sich mit einer Video-Botschaft an ihre italienischen Fans gewandt, die aktuell schwer von der Ausbreitung des Corona-Virus betroffen sind. Zusammen mit ihrer Tochter Jesse Paris Smith am Klavier performte Patti ihren Song „Wing“ und rezitierte ihr Gedicht "The Pythagorean Traveler".

Dazu schickten die beiden - sogar auf italienisch - gute Wünsche über den Teich. "Wir sind isoliert, aber immer zusammen. Wir brauchen Liebe, Mitgefühl, Zusammenhalt, Musik, Freude, Verständnis und Hoffnung. Es wird wieder alles gut werden."

Amazon: Platten und CDs werden nicht mehr aufgestockt

Der Online-Riese Amazon wird vorerst seine Vorräte an Vinyl-LPs und CDs nicht mehr aufstocken. Ein Sprecher erklärte: "Wir stellen einen Anstieg des Online-Shoppings, was dazu führt, dass manche Produkte vor allem für Haushalt und Medizin, ausverkauft sind. Deswegen priorisieren wir gerade, dass wir die gefragten Produkte garantieren können."

Für Bands, die bereits auf ihre Einnahmen durch Touren verzichten müssen, ist das keine gute Nachricht - gerade jetzt, sind Album- und Merchandise-Verkäufe wohl wichtiger denn je. Man kann nur empfehlen, direkt über die Online-Shops der Bands einzukaufen.