19.06.2020 | Music News Das Rock News-Update am 19.06.2020

Queen zeigen ein Highlight-lastiges Online-Konzert, Alanis Morissette zeigt sich im Akustik-Gewand und Journey sind im Studio. Das und mehr erfahrt ihr im ROCK ANTENNE Hamburg Rock News Update!

Mit einem Klick zur Band: QUEENMÖTLEY CRÜEALANIS MORISSETTEROBERT PLANTKANSASJOURNEY

Queen: Online-Konzert mit Karriere-Highlights

Eigentlich wären Queen & Adam Lambert mit ihrer Rhapsody-Tour in Europa unterwegs – doch wie wir wissen, mussten die Termine aufgrund der Corona-Situation auf nächstes Jahr verschoben werden.

Doch nun haben sich die britischen Rock-Ikonen etwas für ihre Fans einfallen lassen. Am Sonntag um 21 Uhr stellen Queen über ihren Youtube-Kanal eine selbst zusammengestellte Live-Show online, mit den besten Auftritten aus ihrer aufregenden Karriere.

Das Video wird für 24 Stunden verfügbar sein und sicher einige Highlights bieten – hier könnt ihr die Sause verfolgen.

Mötley Crüe, Def Leppard, Poison und Joan Jett & The Blackhearts haben neue Termine für ihre Stadiontour durch die USA bekanntgegeben.

Der Startschuss fällt am 19. Juni 2021 in Nashville, von dort aus reisen die Hard Rock-Giganten quer durch die USA, um am 12. September das große Finale in San Diego zu feiern.

Insgesamt 30 Shows stehen auf dem Plan – alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit. Es ist die erste Tour von Mötley Crüe, nachdem sie 2016 eigentlich das Ende all ihrer Live-Aktivitäten verkündet hatten. Doch dieser Vertrag wurde in die Luft gejagt und nun soll das Comeback gebührend gefeiert werden!

Foto: Paul Brown / Eleven Seven Records

Um das 25-jährige Jubiläum ihres Erfolgsalbums Jagged Little Pill zu feiern, wird Alanis Morissette am 28. Juni eine Deluxe-Version der Scheibe veröffentlichen – ebenfalls darauf enthalten ist eine Akustikversion ihres Hits "Ironic".

Aufgenommen wurde die Nummer bei ihrem Auftritt im Shepherd's Bush in London am 04. März, kurz bevor die Corona-Pandemie Live-Shows einen Riegel vorschob. "Das Konzert war so ein erinnerungswürdiges", sagt Morissette dazu. "Ich kann es kaum erwarten, dass ihr es hört."

Desweiteren wird die Kanadierin am Sonntag, den 28. Juni den Konzertfilm "Jagged Little Pill, Live" kostenlos auf Youtube übertragen. Um 18:30 Uhr deutscher Zeit, wird er bei uns zu sehen sein. Das neue Album Such Pretty Forks In The Road soll am 31. Juli erscheinen.

Zahlreiche Künstler verschiedener Genres haben in Zusammenarbeit mit der Stiftung MusiCares eine Versteigerung auf die Beine gestellt, in der Sammlerstücke aus ihrer Karriere erworben werden können.

Am 09. September findet das Event über das Auktionshaus Julien's statt – alle Einnahmen gehen an den Covid-19 Fond von MusiCares, der von der Krise betroffene Künstler und Veranstaltungsmitarbeiter unterstützt.

Auch Rock-Ikonen haben ein paar Schätze im Angebot. Led Zeppelin-Sänger Robert Plant beispielsweise trennt sich von einer Gitarre. "Ich liebe diese Gitarre – ich habe mit ihr 55 Jahre lang in meinem Schlafzimmer geübt", schreibt Plant über Twitter.

Die genaue Liste an Gegenständen, die versteigert werden, ist noch nicht bekannt – allerdings steuern auch die Black Sabbath-Ikonen Tonny Iommi und Ozzy Osbourne Raritäten bei, The Killers-Frontmann Brandon Flowers und viele mehr.

Foto: Warner Music Group
Foto: Emily Butler Photography

Kansas-Fans müssen sich noch etwas gedulden. Eigentlich sollte das neue Album The Absence of Presence nächste Woche erscheinen, doch nun hat sich der Veröffentlichungstermin auf den 17. Juli nach hinten verschoben.

Über Facebook begründen die Classic Rocker die Maßnahmen mit "unvorhergesehenen Produktionsverzögerungen, auf die weder Band noch Label Einfluss haben".

Die Band entschuldigt sich und bittet um Verständnis, doch wie man so schön sagt: Vorfreude ist die schönste Freude. Deswegen freuen wir uns auf das neue Album und die Deutschland-Tour, die ebenfalls verschoben werden musste – doch am 13. Oktober 2021 begrüßen wir Kansas live bei uns im Docks, natürlich präsentiert von ROCK ANTENNE Hamburg.

Kansas live 2021:

Journey: Arbeiten am neuen Album laufen

Die Bandbesetzung wurde erneuert und harmoniert bereits prächtig – Zeit für Journey, sich an ein neues Album zu machen. Die letzte Platte Eclipse ist ja inzwischen auch wieder neun Jahre alt.

Nun hat Mastermind Neal Schon gute Nachrichten für uns. In einem Video, das der Gitarrist über seine Social Media-Kanäle postete, sieht man Schon an seiner Gitarre zupfen – dazu schreibt er: "Ich war im Studio, das Journey-Album beginnt Formen anzunehmen."

Wir werden die Arbeiten mit Wohlwollen im Auge behalten!