23.08.2021 | Music News Das Rock News-Update der Woche vom 23.08. bis 29.08.

Was gibt es Neues in der Rockwelt? Die heißesten Rock- und Metal-News der Woche findet ihr hier tagesaktuell zum Nachlesen. Viel Spaß beim Reinklicken & Abrocken!

Die Highlights am Freitag: Richard Kruspe und seine Band Emigrate machen Andeutungen und Motörhead machen ein Best Of-Album.

Mit einem Klick zur Band: EmigrateMotörhead LordiTill LindemannBullhead CityNeu auf der ROCK ANTENNE Hamburg Playlist

Emigrate: Richard Kruspe stellt kryptisches Video ins Netz

Gibt es bald neue Musik von der Band Emigrate? Rammstein-Gitarrist Richard Kruspe hat ein Video ins Netz gestellt mit der Unterschrift "New Dimension" und sein Nebenprojekt dabei markiert. Ob es sich dabei um einen Song oder sogar um ein ganzes neues Album handelt, ist noch nicht bekannt - wir sind aber sehr gespannt und halten euch natürlich auf dem Laufenden! 

Lange dürfte es aber nicht mehr dauern - bereits Anfang August hatte die Band über den Emigrate-Account einen kryptischen Post mit dem Wort "Soon" - also "bald" - abgesetzt. 

Der letzte Langspieler der Band, das dritte Emigrate-Album A Million Degrees,wurde 2018 veröffentlicht. Auch Rammstein sollen an einem Nachfolger ihrer selbstbetitelten 2019er Scheibe arbeiten.

Motörhead: Neues Best Of-Album kommt Ende Oktober

Rock n Roll-Fans, aufgepasst: Motörhead haben ein wirklich fettes Best Of-Album angekündigt. Everything Louder Forever - The Very Best Of soll ein karriere-umfassendes Werk werden, quasi die ultimative Motörhead-Kollektion. Darauf zu hören sein werden 42 der größten Songs von Lemmy Kilmister und Co., wie z.B. "Killed by Death", "Overkill" und natürlich "Ace of Spades". 

Everything Louder Forever - The Very Best Of kommt am 29. Oktober in die Läden und ist erhältlich als 2CD Digipak, 2LP Set (mit 22 Songs) und 4LP Set (mit allen 42 Songs). Vorbestellen könnt ihr das gute Stück in allen Ausführungen z.B. hier bei Nuclear Blast.

Lordiversity: Lordi veröffentlichen sieben Alben auf einen Streich

Hard Rock HALLELUJAH! Die finnischen Schockrocker von Lordi haben die Pandemie offensichtlich wirklich gut genutzt und statt einem geplanten Album - SIEBEN aufgenommen. 

Am 26. November kommt der Siebenling raus - und hört auf den klangvollen Namen Lordiversity, ein Wortspiel aus Lordi und 'diversity', also dem englischen Wort für Diversität. Der Name ist auch offenbar Programm: Jedes Album soll dazu unter einem anderen Genre stehen, wie zum Beispiel natürlich Heavy Metal und Hard Rock - aber auch Disco. 

Die erste Single gab es dabei gleich noch dazu - und was sollen wir sagen: "Disco Horror Metal" war etwas, das wir gebraucht haben, ohne dass wir wussten, das es uns gefehlt hat... :) 

Lordis siebenteiliges Werk Lordiversity kann ab sofort vorbestellt werden, z.B. hier im Shop von AFM Records. 

Till Lindemann: "Dinner for One" statt Essen mit Fans

Foto: Andreas Mühe / Universal

Niemand möchte mit Rammstein-Frontmann Till Lindemann essen gehen. Was sich für jeden Fan erstmal absurd anhört, ist tatsächlich wahr - allerdings hätte ein Abendessen mit dem Berliner 100.000 Euro gekostet.

Der Sänger hat bis gestern mit einem Berliner Unternehmen kryptographische Porträts versteigert. Beim Kauf eines der Stücke wäre ein Abendessen mit Lindemann dabei gewesen - aber offensichtlich doch ein etwas zu teurer Spaß für seine Fans. 

Zwei Wochen hatten Fans die Möglichkeit sich für die Auktion zu bewerben, aber niemand hat das Angebot angenommen. Gerüchten zufolge soll Lindemann aktuell bei einem Videodreh in Usbekistan sein und bald eine neue Single mit der französischen Sängerin ZAZ rausbringen.

Aus für Bullhead City: Mini-Wacken Ersatzfestival offiziell abgesagt

Herber Rückschlag für alle Festival-Fans: Das Bullhead City, das "Mini-Wacken" in Schleswig-Holstein, wird wegen der aktuellen Corona-Entwicklungen nicht stattfinden.

Mitte September hätte das Festival eigentlich in Wacken stattfinden sollen. In Anbetracht der derzeitigen Situation sei ein ausgelassenes Festival aufgrund der zu ergreifenden Maßnahmen, zu denen unter anderem eine Maskenpflicht in nahezu allen Bereichen des Festivals gehört, nicht vorstellbar, so Wacken-Gründer Holger Hübner.

Ticketbesitzer bekommen den vollen Preis der Karten zurück. Das nächste Wacken Open Air findet im August 2022 statt. Unter anderem werden Bands wie Slipknot, Judas Priest und Limp Bizkit dabei sein.

Neu auf der ROCK ANTENNE Hamburg Playliste!

Billy Idol - "Bitter Taste"

Sieben Jahre nach dem letzten Album überrascht uns Billy Idol mit gleich vier neuen Songs! Einen "bitteren Beigeschmack" hat dieser Song nur im Titel - "Bitter Taste" von Billy Idol ist neu auf ROCK ANTENNE Hamburg! 

Badflower – "Don’t hate me"

Badflower machen uns mit einer weiteren Single namens „Don’t hate me“ noch mehr Appetit auf ihr kommendes Album This is how the world ends! Aber bis die Welt endet, erfreuen wir uns an „Don’t hate me“, denn der Song ist neu auf ROCK ANTENNE Hamburg!

Kissin‘ Dynamite – "Not the end of the road"

Mit neuem Schlagzeuger melden sich Kissin' Dynamite lautstark zurück und setzen ein deutliches Zeichen in Sachen purer Rock–Lebensfreude! Es geht weiter für die Hard Rock-Jungs aus Baden-Württemberg - „Not the end of the road“ von Kissin‘ Dynamite ist neu auf ROCK ANTENNE Hamburg!

Royal Republic – "Rata–tata"

Laut, schräg, bunt, und immer ein bisschen over the top: Royal Republic sind zurück! Die Single „Rata–Tata“ ist genau das Richtige für trübe Früh-Herbst-Tage - und neu auf ROCK ANTENNE Hamburg!

The Cadillac Three – "Get after it"

Handgemachter Country Rock trifft auf heiße Öfen made in Bavaria: The Cadillac Three stellen in Zusammenarbeit mit BMW Motorrad ihre Single „Get after it“ vor – und die ist neu auf ROCK ANTENNE Hamburg!