29.06.2020 | Music News Das Rock News-Update am 29.06.2020

Ihr könnt Teil des neuen Scorpions-Musikvideos werden, ein David Bowie-Livealbum steht in den Startlöchern und die Rolling Stones drohen Trump. Das und mehr erfahrt ihr im ROCK ANTENNE Hamburg Rock News Update!

Mit einem Klick zur Band: SCORPIONSDAVID BOWIETHE ROLLING STONESEVANESCENCEBLUE ÖYSTER CULTPRINCE

Scorpions: Schickt euer Foto für das neue Musikvideo

Foto: Moritz Künster / Sony Music

Ende April haben die Scorpions mit "Sign of Hope" einen brandneuen Song veröffentlicht, als Zeichen der Hoffnung während der Corona-Krise.

Jetzt lädt die Band ihre Fans dazu ein, dass sie ihre eigenen Hoffnungs-Schimmer zeigen und so das dazugehörige Musikvideo mitgestalten.

Hier könnt ihr Fotos oder Bilder einsenden, die zum Beispiel während einer Lieblingsbeschäftigung entstanden sind oder auch die gemeinsame Zeit mit der Familie zeigen.

Aktuell arbeiten die Scorpions auch an einem ganzen neuen Album, das voraussichtlich nächstes Jahr erscheint.

Vor 25 Jahren veröffentlichte der große David Bowie sein Album Outside - bei einem Konzert im Starplex Amphitheater in Dallas performte er die Platte in voller Länge live, dieser Auftritt erscheint nun als Album.

Schon am Freitag, den 03. Juli wird die Platte Ouvrez Le Chien zu haben sein – den ersten Vorgeschmack gibt es auch bereits mit der Live-Version von "Teenage Wildlife".

16 Songs befinden sich auf dem Album, darunter die Klassiker "The Hearts Filthy Lesson" und "The Man Who Sold The World". Außerdem gibt es mit "Moonage Daydream" und "Under Pressure" noch zwei Bonus-Tracks, die im Dezember '95 in Birmingham aufgenommen wurden.

Foto: Andrew Timms

Den Rolling Stones platzt bald der Kragen. Wie US-Medien berichten, drohen die Rock-Ikonen damit den amerikanischen Präsidenten Donald Trump zu verklagen, wenn er noch einmal ihre Songs auf einer seiner Wahlkampfveranstaltungen spielen sollte.

Am 20. Juni hatte Trump bei seinem Auftritt in Tulsa den Stones-Klassiker "You Can't Always Get What You Want" gespielt und dabei offensichtlich ignoriert, dass die Stones schon 2016 nicht zugestimmt hatten, dass er ihre Lieder benutzte.

Ein Sprecher der Band verriet nun, dass ein Anwaltsteam nun mit der US-amerikanischen Gesellschaft zur Wahrung von Urheberrechten BMI zusammenarbeite. Auch die Familie des verstorbenen Tom Petty hatten zuletzt protestiert, dass Trump den Song "I Won't Back Down" laufen ließ.

Evanescence liefern den nächsten Vorgeschmack auf ihr kommendes Album The Bitter Truth. Am Mittwoch, den 01. Juli veröffentlichen die Symphonic Rocker ihre neue Single "The Game Is Over".

Es ist der zweite Vorab-Track, den uns Amy Lee und Co. hören lassen, nachdem sie "Wasted On You" als ersten Vorboten vorausgeschickt hatten und mächtig Vorfreude unter den Fans entfacht haben.

Ursprünglich hatten Evanescence geplant, einige neue Songs auch live zu performen – leider wird daraus vorerst nichts. Aufgrund der Corona-Krise ist die gemeinsame Tour mit Within Temptation auf das nächste Jahr verschoben worden, ROCK ANTENNE präsentiert Evanescence und Within Temptation live am 15.09.2021 in der Barclaycard Arena

Foto: P.R. Brown / Sony Music
Mehr von Evanescence auf ROCK ANTENNE Hamburg:

Blue Öyster Cult: Neues Studioalbum im Oktober

Foto: Chuff Media

Blue Öyster Cult melden sich mit einem brandneuen Studioalbum zurück! Wie die Hard Rocker in einer offiziellen Mitteilung bekannt gegeben haben, dürfen wir uns im Oktober diesen Jahres auf die Platte The Symbol Remains freuen.

Dabei handelt es sich um ihr erstes neues Album seit fast zwei Jahrzehnten, 2001 erschien ihre letzte Veröffentlichung Curse Of The Hidden Mirror.

Insgesamt 14 neue Songs werden auf The Symbol Remains sein. Wie die Band schreibt ist es "eines der leidenschaftlichsten, abwechslungsreichsten und ausgefeiltesten Veröffentlichungen", die Blue Öyster Cult je aufgenommen haben. Ein genaues Datum steht noch nicht fest - aber die Vorfreude ist bereits groß!

Prince: Sign O‘ The Times bekommt Neuauflage

Vor 33 Jahren hat Prince sein legendäres Doppelalbum Sign O' the Times veröffentlicht und schon bald soll diese Platte in einer umfangreichen Neuauflage erscheinen.

Insgesamt drei Neu-Editionen wurden angekündigt - eine davon umfasst mehr als 60 bisher unveröffentlichte Songs von Prince, einen Konzert-Mitschnitt, eine Konzert-DVD und ein 120-seitiges Buch mit Notizen des legendären Musikers.

Am 25. September soll die Neuauflage des Album-Klassikers in den Läden erscheinen und kann ab sofort online vorbestellt werden.

Foto: Ed Thrasher / Warner Music Group