29.10.2020 | Music News Das Rock News-Update am 29.10.2020

Eddie Van Halen könnte bald schon eine Straße gewidmet werden, Genesis sind wieder im Proberaum und Queen-Gitarrist Brian May geht es wieder besser. Das und mehr erfahrt ihr im ROCK ANTENNE Hamburg Rock News Update!

Mit einem Klick zur Band: VAN HALENGENESISQUEENDIE TOTEN HOSENTOM MORELLODAVID HASSELHOFF

Van Halen: Eigene Straße für Eddie

Es könnte schon bald eine Eddie-Van-Halen-Straße oder eine lebensgroße Statue der Gitarrenlegende geben und zwar in Pasadena im US-Bundesstaat Kalifornien. Dabei handelt es sich um jene Stadt, in der Eddie große Teile seiner Jugend verbracht hatte und in der Van Halen 1974 offiziell gegründet worden waren.

Man wäre in den letzten Wochen bombardiert worden mit Anfragen für ein offizielles Denkmal für den kürzlich verstorbenen Eddie Van Halen, so Vertreter der Stadt – in einer Stadtratssitzung wären nun erste Vorschläge besprochen worden:

Darunter etwa die Umbenennung einer Straße oder eines Parks, die Errichtung einer Statue in der Stadt oder etwa die Umwandlung von Eddie Van Halens Kindheitshaus in ein historisches Wahrzeichen.

Foto: Christopher Wray McCann / Warner Music Group

Die Proben haben begonnen! Mit dieser Nachricht haben sich Genesis jetzt Online an ihre Fans gewandt und damit den offiziellen Start der Proben für ihre anstehende Reunion-Tour verkündet.

Dieses Ereignis markiert damit das aller erste Mal, dass Tony Banks, Mike Rutherford und Phil Collins seit ihrer letzten Tournee im Jahr 2007, gemeinsam Musik machen.

Ursprünglich war der Start ihrer anstehenden "The Last Domino"-Tour für diesen November angedacht - alle 19 Termine, die in Großbritannien und Irland stattfinden werden, wurden jedoch in den April 2021 verschoben.

Queen: Brian May auf dem Weg der Besserung

Es geht Brian May zunehmend besser, nachdem der Queen-Gitarrist dieses Jahr einige gesundheitliche Rückschläge hinnehmen musste.

Schon vor einigen Monaten hatte der 73-jährige ja offenbart, dass er aufgrund eines Herzanfalls operiert werden musste - jetzt hat May uns verraten, dass er im Anschluss, aufgrund seiner Herzmedikamente, eine Magenblutung erlitt, die ihn fast das Leben gekostet hätte.

Nun sei er einfach glücklich darüber, am Leben zu sein und er fühle sich jeden Tag stärker, so May.

Foto: Paul Ripke

Am Mittwoch fand in der Rock City Berlin wieder eine Großdemonstration des Bündnisses Alarmstufe Rot statt. Laut Angaben der Veranstalter wären knapp 8.000 Teilnehmer zusammengekommen, um nochmals lautstark auf die prekäre Situation der Livebranche aufmerksam zu machen.

Auch unter den Gästen: Die Toten Hosen-Frontmann Campino, der klare Worte für die deutsche Politik fand:

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Es könne nicht sein, dass über eine Millionen Menschen vergessen werden, "nur weil sie keine Lobbyarbeit betreiben können oder über andere Wege gute Beziehungen zur Regierung haben", so der Sänger.

Rage Against the Machine-Gitarrist Tom Morello hat jetzt überraschend die Veröffentlichung einer neuen EP verkündet!

Schon am Freitag erscheint das Mini-Album unter dem Titel Comandante, auf dem uns der Gitarrenheld fünf neue Nummern liefert.

Unter anderem findet sich auf Tom Morellos brandneuer EP ein Song, der zusammen mit Guns N' Roses Gitarrist Slash entstanden ist und ein Song, der als Tribut an den verstorbenen Eddie Van Halen dienen soll.

Nein, wir hätten auch nie gedacht, dass wir mal über David Hasselhoff berichten, aber der Kult-Sänger und Schauspieler hat sich in die Welt des Metal vorgewagt! In Zusammenarbeit mit einem österreichischen Musiker-Duo hat die Schauspiel-Ikone jetzt seinen aller ersten Metal-Song überhaupt aufgezeichnet.

"Through the Night" heißt die Nummer, für die es zwar noch kein genaues Release-Datum gibt – noch vor Ende des Jahres soll es aber so weit sein.

Bekannt geworden durch seine Schauspiel Rollen in den US-Serien "Baywatch" und "Knight Rider", hat David Hasselhoff zusätzlich seit Mitte der 80er aber schon insgesamt 13 volle Alben veröffentlicht - zuletzt 2019 unter dem Titel Open Your Eyes.