30.01.2020 | Music News Das Rock News-Update am 30.01.2020

My Chemical Romance teasen munter weiter auf potenziell neue Musik und was geht da bei Oasis und Genesis vor? Das und mehr erfahrt ihr im ROCK ANTENNE Rock News-Update!

Mit einem Klick zu den Bands: OasisMy Chemical RomanceGenesisStyxSixx: A.M.

Oasis: Kryptischer Post von Liam Gallagher

Es gibt Neues aus dem Hause Gallagher. Noel hat seine neue Single "Blue Moon Rising" herausgebracht und das passende Musikvideo gleich hinterhergeschickt. Die Nummer wird auf seiner kommenden gleichnamigen EP erscheinen. Parallel hat sein Bruder Liam die Gerüchteküche wieder kräftig angeheizt: Auf Twitter schreibt er "Haltet eure Augen und Ohren offen für den 31. Januar - es komm etwas sehr besonderes für euch alle." Steht da etwa eine Oasis-Reunion im Raum? Die berüchtigten Streitereien der Gallagher-Brüder haben 2009 zur Auflösung der Brit Rock-Riesen geführt. Seitdem hoffen Fans natürlich auf ihre Aussöhnung - wir behalten das mal im Auge!

Nach oben >>

My Chemical Romance: Gerüchte um neue Musik

Es war eine der viel umjubelten Reunions des Winters 2019: Die Rückkehr von My Chemical Romance. Im Sommer werden die Emo Rocker auch  für ein Konzert in Deutschland Halt machen, doch die Fans fragen sich natürlich: Kommt da noch mehr? Schon mit den Teaser-Videos zu ihrer Europa-Tour ließen die Jungs vermuten, dass neues Material vorhanden sein könnte – nun nimmt die Vermutung auch konkrete Formen an. Lässt man die Musikerkennungs-App Shazam zu den Hintergrundgeräuschen der Videos laufen wird der Song "An Offering..." erkannt. Außerdem veröffentlichte die Band einen weiteren, über 13 Minuten langen Clip namens "A Summoning..." - also wenn man so viel Aufwand nicht für ein neues Album betreibt, dann wissen wir ja auch nicht mehr.

Nach oben >>

Genesis: Mitglieder gemeinsam gesichtet

Foto: laut.de

Pünktlich zum Geburtstag von Drummer-Ikone Phil Collins, gibt es mal wieder Reunion-Gerüchte um Genesis. Grund dafür ist, dass der Schlagzeuger mit seinen ehemaligen Bandkollegen Mike Rutherford und Tony Banks in New York bei einem Basketball gesichtet wurde. Hat man da womöglich über Zukunftspläne gesprochen? Phil Collins hatte uns ja bereits letztes Jahr verraten, dass er sich eine Rückkehr von Genesis sehr gut vorstellen könnte - aus gesundheitlichen Gründen muss ihn allerdings sein 18-jähriger Sohn Nick am Schlagzeug vertreten.

Nach oben >>

Styx: Tommy Shaw kündigt neues Album an

Im Interview mit PodKats! hat Styx-Frontmann Tommy Shaw verraten, dass er gerade an einem neuen Styx-Album arbeitet. "Wir sind gerade gut dabei. Lawrence [Keyboarder Lawrence Gowan, Anm. d. Red.] und unser Produzent Will Evankovich werden nach Nashville kommen und wir werden ein paar Demos aufnehmen mit den Songs, die wir bisher haben und ein paar Sachen fertigstellen."  Das letzte Album The Mission stammt aus dem Jahr 2017. Nun sei es nur noch eine Frage der Zeit und des Planens zwischen dem Touren. "Das Schwierigste ist es, uns alle in einem Raum zusammenzubekommen", so Shaw. Na dann wollen wir hoffen, dass die Classic Rocker das bald einmal hinkriegen!

Nach oben >>

Foto: Universal Music

Zu Mötley Crüe-Zeiten war Nikki Sixx wahrlich kein Kind von Traurigkeit und hat sich wohl so ziemlich jeden legalen, wie illegalen Stoff geschmissen. Ungewöhnlich ernst geht er mit dem Thema auf der aktuellen Single seines Projekts Sixx: A.M. um. "Talk To Me" heißt die Nummer, die im September letzten Jahres erschien und nun mit einem Musikvideo geschmückt wurde. Der Clip beginnt mit dem Text: "2017 starben über 70.000 Amerikaner an Schmerzmittel-Konsum gestorben. Wir müssen darüber reden". Den Song schrieb die Band für die gleichnamige Kampagne, die den Umstand anprangerte, dass man in den USA zu billigen Preisen und ohne Rezept jederzeit an Schmerzmittel kommt - vor allem junge Menschen entwickeln daraus schnell eine Sucht.

Nach oben >>