06.06.2019 | Music News Video: Neunjähriger weint vor Freude über Iron Maiden-Tickets

Da wird das härteste Metal-Herz weich: Ein kleiner Junge kann sein Glück nicht fassen, als sein Vater ihn mit Tickets für die Heavy Metal-Riesen beglückt.

  • Ein Iron Maiden-Konzert ist zweifellos immer ein Highlight!

    Ein Iron Maiden-Konzert ist zweifellos immer ein Highlight!

    Foto: John McMurtrie / Warner Music Group
  • Dieser Traum geht nun für einen Neunjährigen aus Oregon in Erfüllung.

    Dieser Traum geht nun für einen Neunjährigen aus Oregon in Erfüllung.

    Foto: Peter Seidel
  • Zum Geburtstag hat sein Vater ihm Tickets für die Maiden-Show in Oregon besorgt.

    Zum Geburtstag hat sein Vater ihm Tickets für die Maiden-Show in Oregon besorgt.

    Foto: Peter Seidel
  • Den Moment der Übergabe hat seine Mutter auf Video festgehalten und sagen wir mal so: Da wird das härteste Metal-Herz weich.

    Den Moment der Übergabe hat seine Mutter auf Video festgehalten und sagen wir mal so: Da wird das härteste Metal-Herz weich.

    Foto: Peter Seidel
  • Da dürften sich auch Iron Maiden freuen, dass die nächste Generation an Metalheads schon bereit steht.

    Da dürften sich auch Iron Maiden freuen, dass die nächste Generation an Metalheads schon bereit steht.

    Foto: Warner Music Group

Ein neunjähriger Junge im US-amerikanischen Oregon hat kürzlich ein Geburtstagsgeschenk erhalten, das er nie vergessen wird: Iron Maiden-Tickets. Sein Vater nimmt ihn im September mit zu seiner Lieblingsband nach Portland. 

Verpackt war die Überraschung in einem Papp-Karton. Auf der enthaltenen Tafel standen nur das Datum und der Name der Band. Nach kurzem ungläubigen Staunen hat es klick gemacht. Der Filius fiel seinem Daddy um den Hals, bis er schließlich in Tränen ausbrach und hemmungslos schluchzte.

.
Das passt auch ganz gut ins Bild,
das sich Bruce Dickinson von seiner Hörerschaft macht:

"Ich möchte nicht auf die Bühne gehen und Typen in meinem Alter ansehen. Leute in meinem Alter gehen zu Shows, aber man sieht sie nie im Mosh-Pit. Die stehen eher neben der Toilette und warten darauf, dass sich ihr Prostataproblem löst. Ich sehe gerne tollwütige Kinder, die herumspringen. Das ist es, was mein Herz bewegt, auf der Bühne." Mit dem kleinen Jungen steht schon die nächste Generation parat.