20.02.2019 | Neueinsteiger Neueinsteiger: Emigrate - "You Are So Beautiful"

Ab sofort neu auf ROCK ANTENNE Hamburg: Emigrate mit ihrer neuen Single "You Are So Beautiful"!

Foto: Foto: laut.de

Was Richard Z. Kruspe anfasst, glänzt - vielleicht nicht gold, dafür "metallen" (und im Falle von Rammstein auch mehrfach platin). Mit seinem Nebenprojekt Emigrate tobt sich Kruspe seit einigen Jahren neben Rammstein vor allem im 90er Industrial Stil aus.

Das neueste Album A Million Degrees bildet da keine Ausnahme, allerdings vermischen sich hier auch einige weitere Genres - und vor allem poppige Elemente. Und das ist absolut gezielt und gewollt, wie uns Kruspe im ROCK ANTENNE Hamburg-Interview verraten hat. Und A Million Degrees ist schlicht und ergreifend ein geiles Stück Rockmusik.

Wie immer gespickt mit illustren Gästen, wechselt Kruspe mit Emigrate gekonnt zwischen High Speed-Hymnen, Midtempo-Stampfern und getrageneren Songs durch.

Ein Highlight auf der Platte ist die neueste Single-Auskopplung: "You Are So Beautiful." Ja, aber wer ist denn so wunderschön? Kruspe wusste das anfangs selbst nicht, aber dann fiel es ihm wie Schuppen von den Augen - natürlich seine kleine Tochter Max. Und die spielt auch in dem unglaublich coolen Video zur Single mit - Schauspieldebüt für die 7-Jährige!

Kruspe sagte uns:

"Das war natürlich ein Risiko, weil Max noch nie was gedreht hat. Aber ich wollte das unbedingt mit ihr machen, weil es geht ja auch um die Geschichte eines Vaters, der sein Kind abgöttisch liebt - aber ab und zu in Situationen kommt, in denen er den Weg verlässt. Was im normalen Leben bei mir auch öfters der Fall ist. Und ich war total stolz, als ich dann gesehen habe wie toll sie auch schauspielert!"

Mit Rammstein startet Richard Z. Kruspe bald wieder voll durch - inklusive Album und Tour - da darf die "Ruhe vor dem Sturm" auch nochmal mit Emigrate genossen werden. Und wer weiß, vielleicht wird Emigrate bald zum Haupt- statt Nebenprojekt für Kruspe? Mit Rammstein sei für ihn wohl nach der nächsten Platte und Konzertreise Schluss, wie er uns verriet.