01.06.2020 | Neueinsteiger Neueinsteiger: Eisbrecher - "Stoßgebet"

Ab sofort neu auf ROCK ANTENNE Hamburg: Eisbrecher mit "Stoßgebet"!

Foto: Severin Schweiger

Die Füße stehen nie still bei Alex Wesselsky und Co.! Nachdem man 2017 mit dem letzten Album Sturmfahrt erstmals die Spitze der deutschen Album Charts erobert hatte, arbeiten die NDH-Größen jetzt schon seit einigen Monaten an einem Nachfolger. Spätestens im November sollte die Scheibe da sein, denn (wenn uns Corona keinen Strich durch die Rechnung macht…) dann besuchen uns Eisbrecher für 11 Termine auf Deutschland-Tour mit Stop am 14. November in unserer Rock City – versprochenermaßen eben inklusive neuem Album!

Um die Wartezeit auf das neue Werk etwas zu verkürzen, haben uns Eisbrecher jetzt pünktlich zum Vatertag eine Coverversion des Powerwolf-Tracks „Stoßgebet“ geliefert, erschienen auf deren 2018er Album The Sacrament of Sin. Die Anfrage zur Cover-Version soll dabei von der Power Metal-Band selbst gekommen sein, aber Eisbrecher hätten nicht lange gezögert. Frontmann Alex Wesselsky hätte als ehemaliger Lehramtsstudent die Deutsch-Latein-Kombi als besonders reizvoll empfunden, während Gitarrist und Produzent Noel Pix festgehalten hat: „Ein bisschen Powermetal steckt doch in uns allen“.

Noch mehr Eisbrecher gibt’s übrigens jeden dritten Sonntag im Montag, wenn Frontmann Alex Wesselsky hier auf ROCK ANTENNE Hamburg von 10 bis 12 Uhr das Ruder, bzw. Mikrofon übernimmt, mit seiner ganz eigenen Rockstar Radio-Show. Und noch mehr Powerwolf findet ihr in unserem brandneuen ROCK ANTENNE Hamburg Powerwolf-Podcast: in einer exklusiven, dreiteiligen Podcastreihe lassen Falk Maria Schlegel und Matthew Greywolf da 15 Jahre Bandgeschichte noch einmal Revue passieren!