30.04.2019 | Specials Die 10 besten Rock-Songs... zum Tag der Arbeit

Heute könnt ihr die Füße hochlegen, das Radio aufdrehen und den freien Tag genießen: Wir haben den passenden Soundtrack für euch!

Foto: Peter H auf Pixabay

Am 01. Mai ist Tag der Arbeit und daher heißt es: Füße hochlegen, frei machen und das Radio aufdrehen. Wir lassen die Working Class Heroes des Rock für uns arbeiten und gönnen uns ein kühles Blondes auf der Couch, im Biergarten oder wo auch immer uns der Tag hintreibt.

Hier gibt's die 10 besten Rock-Songs zum Tag der Arbeit - noch mehr gibt es im Radio auf ROCK ANTENNE Hamburg!

  • Bachman Turner Overdrive - "Takin' Care Of Business"

    Keine Walpurgisnacht ohne Rob Zombie - der Schockrocker hat den Horror im Genre auf ein ganz neues Level gehoben und interpretiert seine Nummern fast schon filmisch. Auch in "American Witch" textet er sehr bildhaft und bezieht sich auf die Hexenprozesse in der US-Stadt Salem 1692, als 20 Frauen als Hexen angeklagt und hingerichtet wurden. Daher die Zeile: "We pray for the 20 innocents".

  • Bon Jovi - "Work For The Working Man"

  • Bruce Springsteen - "Working On The Highway"

  • Loverboy - "Working For  The Weekend"

  • Green Day - "Working Class Hero"

  • Canned Heat - "Let's Work Together"

  • Neil Young And The Promise Of The Real - "Workin' Man"

  • The Alarm - "Devolution Workin' Man Blues"

  • Madrugada - "Work For The Working Man"

  • The Offspring - "Why Don't You Get A Job"