30.06.2020 | Specials "Oh Canada": Diese Künstler rocken den Ahorn-Staat

Kanadier sind stets freundlich, frieren quasi nie und lieben Eishockey - es gibt wahrlich schlimmere Vorurteile. Doch auch von guter Musik haben die Kanadier eine ganze Menge Ahnung!

  • Mr. Nice Guy himself: Bryan Adams! Spätestens mit seinem Album Reckless (1984) eroberte der Kanadier die internationale Bühne und die Herzen der Rock-Welt.

    Mr. Nice Guy himself: Bryan Adams! Spätestens mit seinem Album Reckless (1984) eroberte der Kanadier die internationale Bühne und die Herzen der Rock-Welt.

    Foto: Universal Music
  • Godfather of Grunge, Vinyl-Fetischist und absolute Rock-Legende: Neil Young. Inzwischen allerdings auch mit der US-amerikanischen Staatsbürgerschaft, um sich politisch besser engagieren zu können.

    Godfather of Grunge, Vinyl-Fetischist und absolute Rock-Legende: Neil Young. Inzwischen allerdings auch mit der US-amerikanischen Staatsbürgerschaft, um sich politisch besser engagieren zu können.

    Foto: Warner Music Group
  • 1968 haben sich drei absolute Ausnahmemusiker zusammengeschlossen, um eine großartige Band zu gründen: Alex Lifeson, Geddy Lee und Neil Peart – besser bekannt als Rush! Von Schlagzeuger Neil Peart mussten wir im Frühjahr 2020 Abschied nehmen, der Drummer erlag einem Hirntumor.

    1968 haben sich drei absolute Ausnahmemusiker zusammengeschlossen, um eine großartige Band zu gründen: Alex Lifeson, Geddy Lee und Neil Peart – besser bekannt als Rush! Von Schlagzeuger Neil Peart mussten wir im Frühjahr 2020 Abschied nehmen, der Drummer erlag einem Hirntumor.

    Foto: Andrew MacNaughtan
  • Mit ihrem Debütalbum legten Billy Talent einen Achtungserfolg hin, mit dem Nachfolger Billy Talent II zementierten sie ihren Status in der Rock-Welt. Seitdem legen die Jungs einen Kracher nach dem anderen hin und sind von den großen Bühnen nicht mehr wegzudenken.

    Mit ihrem Debütalbum legten Billy Talent einen Achtungserfolg hin, mit dem Nachfolger Billy Talent II zementierten sie ihren Status in der Rock-Welt. Seitdem legen die Jungs einen Kracher nach dem anderen hin und sind von den großen Bühnen nicht mehr wegzudenken.

    Foto: Dustin Rabin
  • Über keine Band macht sich die Rock-Landschaft so gerne lustig, wie über Nickelback. Doch darüber können Chad Kroeger und Co. nur müde schmunzeln – seit ihrem 2001er-Werk Silver Side Up hagelt es Platin-Auszeichnungen und das vollkommen zurecht.

    Über keine Band macht sich die Rock-Landschaft so gerne lustig, wie über Nickelback. Doch darüber können Chad Kroeger und Co. nur müde schmunzeln – seit ihrem 2001er-Werk Silver Side Up hagelt es Platin-Auszeichnungen und das vollkommen zurecht.

    Foto: Richard Beland
  • Sie ist die Königin des Alternative Rocks der Neunziger: Alanis Morissette. Mit ihrem Album Jagged Little Pill veröffentlichte die Kanadierin die kommerziell erfolgreichste Platte des ganzen Jahrzehnts und verwies Künstler wie Metallica und Nirvana in ihre Schranken.

    Sie ist die Königin des Alternative Rocks der Neunziger: Alanis Morissette. Mit ihrem Album Jagged Little Pill veröffentlichte die Kanadierin die kommerziell erfolgreichste Platte des ganzen Jahrzehnts und verwies Künstler wie Metallica und Nirvana in ihre Schranken.

    Foto: Williams and Hirakawa
  • Klar – wer sich an die Achtziger erinnert, war nicht dabei. Dennoch weiß jeder noch, wie er zu "Turn Me Loose" von Loverboy das Tanzbein in der Rock-Disco seiner Wahl geschwungen hat.

    Klar – wer sich an die Achtziger erinnert, war nicht dabei. Dennoch weiß jeder noch, wie er zu "Turn Me Loose" von Loverboy das Tanzbein in der Rock-Disco seiner Wahl geschwungen hat.

    Foto: Rock Meets Classic
  • „Takin' Care Of Business“, „Ain't Seen Nothing Yet“, „Roll On Down The Highway“... wenn Bachman Turner Overdrive einen Hit hinlegten, dann aber richtig und rockig.

    „Takin' Care Of Business“, „Ain't Seen Nothing Yet“, „Roll On Down The Highway“... wenn Bachman Turner Overdrive einen Hit hinlegten, dann aber richtig und rockig.

  • Sie sind eine Institution des Prog Rock, umso schöner, dass sich Saga nach ihrer „Abschiedstour“ 2017 doch noch einmal umentschieden haben und wieder unterwegs sind.

    Sie sind eine Institution des Prog Rock, umso schöner, dass sich Saga nach ihrer „Abschiedstour“ 2017 doch noch einmal umentschieden haben und wieder unterwegs sind.

    Foto: Hans Willi Carl
  • Und auch in Sachen Punkrock regt sich wieder etwas im schönen Kanada: Das Duo Mobina Galore macht mit melodischen, kraftvollen Riffs auf sich aufmerksam – den Namen sollte man sich merken!

    Und auch in Sachen Punkrock regt sich wieder etwas im schönen Kanada: Das Duo Mobina Galore macht mit melodischen, kraftvollen Riffs auf sich aufmerksam – den Namen sollte man sich merken!

    Foto: Dwayne Larson

Hebt die Ahornsirup-Gläser, es ist Canada Day! Normalerweise würde am 01. Juli das ganze Land in rot-weiß-rote Flaggen getaucht bei Freiluftkonzerten und Feuerwerken feiern - doch in Corona-Zeiten wird auch der Nationalfeiertag Kanadas etwas ruhiger ausgallen.

Am 01. Juli 1867 wurde nämlich der „British North America Act“ gebildet, der Kanada zum Bundesstaat des britischen Commonwealth machte – und mehr oder weniger auch die Gründung des Staates darstellt.

Und wenn man schon die Feierlichkeiten einschränkt, drehen wir eben die Musik lauter. Denn in Kanada lässt es sich offensichtlich auch richtig gut rockenIn unserer Bildergalerie stellen wir euch zehn Bands vor, die Kanada in der Rock-Welt bestens vertreten.