06.10.2021 | Specials Let The Bad Times Roll: Diese Rocker komponieren im Badezimmer

Wo fallen den Rockstars ihre neuen Songs ein? Beim Arbeiten im Studio? Backstage beim Jammen? Bestimmt auch - doch einige Musiker ziehen sich gerne auch ins Badezimmer zurück! Die Geschichten erzählen wir hier.

  • Ob unter der Dusche, in der Badewanne oder auf der Toilette - im Badezimmer wird man kreativ! Die besten Beweise haben wir hier für euch -->

    Ob unter der Dusche, in der Badewanne oder auf der Toilette - im Badezimmer wird man kreativ! Die besten Beweise haben wir hier für euch -->

  • Man weiß nie, wann einen die Muse küsst und wenn es eben beim Plantschen in der Badewanne passiert, muss man reagieren: So geschehen bei Queen-Frontmann Freddie Mercury, der sich einst in München ein Klavier an seine Hotelbadewanne bringen ließ, um komponieren zu können. Das Ergebnis: "Crazy Little Thing Called Love".

    Man weiß nie, wann einen die Muse küsst und wenn es eben beim Plantschen in der Badewanne passiert, muss man reagieren: So geschehen bei Queen-Frontmann Freddie Mercury, der sich einst in München ein Klavier an seine Hotelbadewanne bringen ließ, um komponieren zu können. Das Ergebnis: "Crazy Little Thing Called Love".

    Foto: Universal Music
  • Wenn man im Badezimmer schon die besten Ideen hat, warum nicht gleich auch ein Album dort aufnehmen? Dachte sich auch Dave Grohl und platzierte das Mikrofon für die Aufnahmen des aktuellen Foo Fighters-Albums Medicine At Midnight kurzerhand im Badezimmer.

    Wenn man im Badezimmer schon die besten Ideen hat, warum nicht gleich auch ein Album dort aufnehmen? Dachte sich auch Dave Grohl und platzierte das Mikrofon für die Aufnahmen des aktuellen Foo Fighters-Albums Medicine At Midnight kurzerhand im Badezimmer.

    Foto: Jochen Melchior / Sony Music
  • Kein Scheiß - naja wobei... egal! Angus Young kam auf das Riff von "Highway To Hell" nach einem Toilettengang. Nachdem die Band den Text von Bon Scott vor sich hatte und am Song bastelte, meinte der Gitarrist: "Gebt mir ein paar Minuten!", und nach einer längeren Sitzung kam er zurück mit einem der bekanntesten Gitarrenparts der Rock-Geschichte.

    Kein Scheiß - naja wobei... egal! Angus Young kam auf das Riff von "Highway To Hell" nach einem Toilettengang. Nachdem die Band den Text von Bon Scott vor sich hatte und am Song bastelte, meinte der Gitarrist: "Gebt mir ein paar Minuten!", und nach einer längeren Sitzung kam er zurück mit einem der bekanntesten Gitarrenparts der Rock-Geschichte.

    Foto: C. Tyler Crothers/Sony Music
  • Ähnlich hält es da Ex-Beatle Paul McCartney, der sich nur zu gerne aufs Badezimmer zurückzieht, um seine Songs fertigkomponieren zu können. "Toiletten sind gut - du kannst dich dort abkapseln", so McCartney.

    Ähnlich hält es da Ex-Beatle Paul McCartney, der sich nur zu gerne aufs Badezimmer zurückzieht, um seine Songs fertigkomponieren zu können. "Toiletten sind gut - du kannst dich dort abkapseln", so McCartney.

    Foto: Warner Music Group
  • Diese Strategie empfiehlt auch Status Quo-Frontmann Francis Rossi, der den ersten Hit der Classic Rocker auf dem stillen Örtchen schrieb: "Ich war gerade frisch verheiratet und lebte mit meiner ersten Frau, unserem Kind und ihrer Mutter in einer kleinen Wohnung." Dementsprechend wenig Ruhe hatte er und zog sich zum Gitarrespielen auf die Toilette zurück. Nur bei der Titelfindung war es dann ganz gut, dass die Gattin in der Nähe war. Denn sie kam auf "Pictures of Matchstick Men"!

    Diese Strategie empfiehlt auch Status Quo-Frontmann Francis Rossi, der den ersten Hit der Classic Rocker auf dem stillen Örtchen schrieb: "Ich war gerade frisch verheiratet und lebte mit meiner ersten Frau, unserem Kind und ihrer Mutter in einer kleinen Wohnung." Dementsprechend wenig Ruhe hatte er und zog sich zum Gitarrespielen auf die Toilette zurück. Nur bei der Titelfindung war es dann ganz gut, dass die Gattin in der Nähe war. Denn sie kam auf "Pictures of Matchstick Men"!

    Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac

Das Badezimmer war schon immer ein Ort der Inspiration und Kreativität - oder habt ihr noch nie laut und schräg in der Dusche gesungen? Sehnse mal!

Auch unsere Lieblings-Rockstars wissen das Potenzial des Badezimmers zu schätzen! Ob in der Badewanne oder auf der Toilette - so manche Klassiker sind wirklich dort entstanden. Und da war Foreigners "Urgent" noch gar nicht dabei ;-)

Die Geschichten dahinter erzählen wir euch in unserer Bildergalerie!

Das könnte euch auch interessieren: