29.10.2019 | Specials The Who: 10 Fakten über ihren Hit "My Generation"

Am 29. Oktober 1965 veröffentlichten die britischen Rock-Legenden einen ihrer größten Hits. Hier erzählen wir die Geschichte hinter dem Song!

  • Am 29. Oktober 1965 veröffentlichten The Who ihren Wahnsinns-Hit "My Generation" und lieferten damit eine Hymne der 1960er! Hier haben wir zehn spannende Fakten zum Song für euch gesammelt -->

    Am 29. Oktober 1965 veröffentlichten The Who ihren Wahnsinns-Hit "My Generation" und lieferten damit eine Hymne der 1960er! Hier haben wir zehn spannende Fakten zum Song für euch gesammelt -->

    Foto: Henry Diltz / Warner Music Group
  • 10 Fakten über "My Generation" von The Who
  • 10 Fakten über "My Generation" von The Who
  • 10 Fakten über "My Generation" von The Who
  • 10 Fakten über "My Generation" von The Who
  • 10 Fakten über "My Generation" von The Who
  • 10 Fakten über "My Generation" von The Who
  • 10 Fakten über "My Generation" von The Who
  • 10 Fakten über "My Generation" von The Who
  • 10 Fakten über "My Generation" von The Who
  • 10 Fakten über "My Generation" von The Who

"I hope I'll die before I get old", schrie Roger Daltrey damals seinen Hörern entgegen. Es war eine Kampfansage an das Establishment, die über die Jugend immer wieder naserümpfend den Kopf schüttelte. "Wir werden nie so sein wie ihr", könnte man den Satz eher übersetzen, denn auch mehr als 50 Jahre später stehen The Who auf der Bühne und rocken ebenjene souveränst.

Am 29. Oktober 1965 erschien "My Generation" in den Plattenläden und sollte zum großen Durchbruch der Band werden. Nachdem sie mit "I Can't Explain" und "Anyway, Anyhow, Anywhere" die ersten Achtungserfolge gefeiert hatten, war das die Hymne, die die Jugend im England der 1960er Jahre zum Kochen brachte. Manche sprechen sogar vom Ursprung des Punkrocks.

Die Nummer war schnell, aggressiv und aufrührerisch - ganz nach dem Geschmack der Mods, weniger nach dem Geschmack der BBC, die zuerst dachte, dass Daltrey sich über Stotterer lustig machte. Dennoch war die Komposition von The Who einmal mehr hochklassig, was auch den britischen Rundfunk dazu bewegte, die Nummer in die Rotation aufzunehmen. Allein das gigantische Bass-Solo von John Entwistle forderte all seine Fingerfertigkeit.

Heute feiern wir den 54. Geburtstag dieses Mega-Hits, mit dem passenden Sound auf ROCK ANTENNE Hamburg und spannenden Fakten in unserer Bildergalerie.