X Ambassadors

X Ambassadors ist eine US-amerikanische Alternative-Rock-Band aus Brooklyn.

Bandgeschichte

Die Brüder Sam und Casey Harris und Noah Feldshuh kannten sich schon aus der Kindheit. Am College gründeten sie dann eine gemeinsame Band und gingen nach der Schulzeit nach New York. Dort trafen sie den Schlagzeuger Adam Levin und traten zu viert ab 2010 als X Ambassadors auf. Sie kamen bei Interscope Records unter und veröffentlichten schon nach zwei Jahren ihre erste EP mit dem Titel Love Songs, Drug Songs beim Major-Label Universal. Als Gast waren sie 2013 auf der Marshall Mathers LP 2 von Eminem vertreten. Doch es dauerte noch ein weiteres Jahr, bis sie in Zusammenarbeit mit Jamie N Commons und dank eines Werbespots für die Beats-Kopfhörer von Dr. Dre ihren Durchbruch hatten. Das darin verwendete Lied Jungle wurde nicht nur in den USA ein Charthit, sondern kam auch in die Top 50 in Deutschland und die Top 20 in Großbritannien.

Von da an arbeiteten sie unter anderem mit dem Produzenten Alex da Kid, der auch schon für Dr. Dre, Eminem und die Imagine Dragons tätig gewesen war, an ihrem ersten Album. Zuerst erschien 2014 noch die EP The Reason. Im folgenden Jahr hatten sie mit der vorab veröffentlichten Single Renegades ihren zweiten großen Hit: Sie erreichte die Top 20 der offiziellen US-Singlecharts und Platz 1 der Alternative-Charts. Außerdem wurde es mit Platin für eine Million Verkäufe ausgezeichnet. Das Debütalbum VHS erreichte kurz darauf Platz 7 der Billboard 200.

Quelle: Wikipedia.org