01.08.2019 | Wacken Wacken: DKMS gratuliert und bedankt sich mit einem tollen Video

In einem emotionalen Video hat sich die DKMS mit zahlrechen Heavy Metal-Künstlern beim Wacken Open Air für den großartigen Support in den letzten Jahren bedankt.

  • 30 Jahre Wacken - da gratuliert auch die DKMS! Vor fünf Jahren hat das Festival begonnen, die Deutsche Knochenmarkspenderdatei nach Möglichkeiten zu supporten - auch Metal Queen Doro Pesch hat sich sofort registrieren lassen.

    30 Jahre Wacken - da gratuliert auch die DKMS! Vor fünf Jahren hat das Festival begonnen, die Deutsche Knochenmarkspenderdatei nach Möglichkeiten zu supporten - auch Metal Queen Doro Pesch hat sich sofort registrieren lassen.

    Foto: DKMS
  • In einem emotionalen Video bedankt sich die DKMS nun für die großartige Zusammenarbeit und zeigt, wie mit der Aktion leben gerettet wurden. Wie zum Beispiel Till Hammann, der einer von 7.300 Metalheads war, die sich auf Wacken registrieren ließen und zum Stammzellspender wurde.

    In einem emotionalen Video bedankt sich die DKMS nun für die großartige Zusammenarbeit und zeigt, wie mit der Aktion leben gerettet wurden. Wie zum Beispiel Till Hammann, der einer von 7.300 Metalheads war, die sich auf Wacken registrieren ließen und zum Stammzellspender wurde.

    Foto: DKMS
  • Da gratulieren auch weitere Heavy Metal-Größen wie Attila Dorn von Powerwolf, der sich mit seiner Band auch schon lange für die DKMS einsetzt.

    Da gratulieren auch weitere Heavy Metal-Größen wie Attila Dorn von Powerwolf, der sich mit seiner Band auch schon lange für die DKMS einsetzt.

    Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Auch Nergal von Behemoth gratuliert: "Glückwunsch Wacken – nicht nur dazu, dass Ihr das größte Metalfestival weltweit seid, sondern insbesondere dafür, dass Ihr die DKMS unterstützt. Skål! Keep it Metal! Dankeschön! Thank you so much!"

    Auch Nergal von Behemoth gratuliert: "Glückwunsch Wacken – nicht nur dazu, dass Ihr das größte Metalfestival weltweit seid, sondern insbesondere dafür, dass Ihr die DKMS unterstützt. Skål! Keep it Metal! Dankeschön! Thank you so much!"

    Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Bis einschließlich Samstag, den 03. August haben Festivalbesucher die Chance sich auf dem Wacken 2019 als Stammzellspender registrieren zu lassen - meldet euch am DKMS-Stand im Camp der Wacken Foundation oder am Stand der Initiative "Wacken hilft" an der Hauptstraße im Ort Wacken.

    Bis einschließlich Samstag, den 03. August haben Festivalbesucher die Chance sich auf dem Wacken 2019 als Stammzellspender registrieren zu lassen - meldet euch am DKMS-Stand im Camp der Wacken Foundation oder am Stand der Initiative "Wacken hilft" an der Hauptstraße im Ort Wacken.

    Foto: Wacken

Wacken ist mehr als ein Festival! Das ist uns allen klar und nicht nur, weil seit 30 Jahren auf dem Holy Ground eine gigantische Heavy Metal-Party mit Bands aus aller Welt steigt - es ist auch das Drumherum, das das Wacken Open Air so besonders macht, wie der Support für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei DKMS.

Seit 2014 unterstützt das W:O:A die DKMS nach Kräften bei ihrer Arbeit und ruft in aller Regelmäßigkeit dazu auf, sich als Stammzellspender registrieren zu lassen. Auch auf dem Festival selber können sich Metalheads bei der DKMS melden und so zu Lebensrettern werden. 7.300 Wacken-Besucher haben sich inzwischen registrieren lassen - 34 Metal-Fans haben Stammzellen für Patienten gespendet!

Die DKMS sagt: "Danke WACKÖÖÖN!"

In einem emotionalen Video dankt die DKMS zusammen mit großen Künstlern für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Unter anderem kommt Nergal von Behemoth zu Wort, Falk Maria Schlegel und Attila Dorn von Powerwolf sowie unsere Queen of Metal Doro Pesch, die sich 2014 gleich hat registrieren lassen: "ich gratuliere Wacken zum 30-Jährigen - wow, was für eine Zahl! Und vielen, vielen Dank für den super Support für die DKMS - unglaublich, so viele Menschenleben gerettet! Macht weiter so! Keep on rockin'!"

Wer sich zum Holy Ground aufgemacht hat, hat noch bis einschließlich Samstag, den 03. August die Möglichkeit sich auf dem Festival als Stammzellspender registrieren zu lassen. Am DKMS-Stand im Camp der Wacken Foundation oder am Stand der Initiative "Wacken hilft" an der Hauptstraße im Ort. 

Das ganze Dankesvideo gibt's hier:

Mehr über die DKMS:

Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf gegen lebensbedrohliche Blutkrebserkrankungen verschrieben hat. Ihr Ziel ist es, so vielen Patienten wie möglich eine zweite Lebenschance zu ermöglichen. Dabei sind sie weltweit führend in der schnellstmöglichen Versorgung von Patienten mit lebensrettenden Stammzelltransplantaten. Die DKMS ist außer in Deutschland in den USA, Polen, UK und Chile aktiv. Gemeinsam haben sie mehr als acht Millionen Lebensspender registriert. Darüber hinaus betreibt die DKMS in wissenschaftliche Forschung und setzt in ihrem Labor, dem DKMS Life Science Lab, Maßstäbe bei der Typisierung neuer Stammzellspender. 

Hier findet ihr weitere Informationen über die Arbeit der DKMS!