13.02.2019 | Crossover "Every Rose Has Its Thorn": Rockende Rosen zum Valentinstag

Rosen rocken nicht? Von wegen! Hier verraten wir euch die musikalischsten Rosen - und nein - es gibt leider noch keine Axl-Rose.

  • Hotel California Rose
	Diese Blume ist nach dem wohl legendärsten Song der Eagles benannt: "Hotel California" aus dem Jahr 1976. Entgegen ihres Namens stammt diese Rosengattung aus Frankreich - aber das passt ja irgendwie doch wieder: "Such a lovely place".

    Hotel California Rose

    Diese Blume ist nach dem wohl legendärsten Song der Eagles benannt: "Hotel California" aus dem Jahr 1976. Entgegen ihres Namens stammt diese Rosengattung aus Frankreich - aber das passt ja irgendwie doch wieder: "Such a lovely place".

  • Radio Gaga Rose
	Wenn wir Freddie Mercury eine Rose schenken könnten, würden wir ihm diese geben.

    Radio Gaga Rose

    Wenn wir Freddie Mercury eine Rose schenken könnten, würden wir ihm diese geben.

    Foto: SandeepHanda
  • Paul McCartney Rose
	Diese rosafarbene und stark duftende Rose darf sich mit dem Namen des Beatles schmücken - damit wird sie bestimmt eure Hand halten wollen.

    Paul McCartney Rose

    Diese rosafarbene und stark duftende Rose darf sich mit dem Namen des Beatles schmücken - damit wird sie bestimmt eure Hand halten wollen.

  • Penny Lane Rose
	Blumen für die Beatles! Nach dem Song "Penny Lane" wurde diese Kletterrose hier benannt. Ob es damit zusammenhängt, dass statt den ständig geklauten Straßenschildern in Liverpool lieber Blumen gepflückt werden sollen, ist nicht überliefert.

    Penny Lane Rose

    Blumen für die Beatles! Nach dem Song "Penny Lane" wurde diese Kletterrose hier benannt. Ob es damit zusammenhängt, dass statt den ständig geklauten Straßenschildern in Liverpool lieber Blumen gepflückt werden sollen, ist nicht überliefert.

    Foto: Pnott.se
  • Purple Haze Rose
	Benannt nach der zweiten Single der Jimi Hendrix Experience aus dem Jahr 1967. Wer Geruchsneutralität bevorzugt: Diese Rose duftet nicht.

    Purple Haze Rose

    Benannt nach der zweiten Single der Jimi Hendrix Experience aus dem Jahr 1967. Wer Geruchsneutralität bevorzugt: Diese Rose duftet nicht.

  • Santana Rose
	Auch Gitarrenvirtuose Carlos Santana ist Namenspatron einer Rose. Einen solchen Strauß zu verschenken wäre garantiert "Smooth".

    Santana Rose

    Auch Gitarrenvirtuose Carlos Santana ist Namenspatron einer Rose. Einen solchen Strauß zu verschenken wäre garantiert "Smooth".

  • Voodoo Child Rose
	Jimi Hendrix hat es den Rosenzüchtern scheinbar angetan. Auch von seinem letzten Album Electric Ladyland hat es ein Song in die Welt der Blumen geschafft.

    Voodoo Child Rose

    Jimi Hendrix hat es den Rosenzüchtern scheinbar angetan. Auch von seinem letzten Album Electric Ladyland hat es ein Song in die Welt der Blumen geschafft.

  • Purple Rain Rose
	Achtung! Der Name dieser Rose, die nach dem Mega-Hit von Prince benannt ist, ist leicht irreführend: Dieses Blümchen mag es lieber sonnig, oder halbschattig.

    Purple Rain Rose

    Achtung! Der Name dieser Rose, die nach dem Mega-Hit von Prince benannt ist, ist leicht irreführend: Dieses Blümchen mag es lieber sonnig, oder halbschattig.

Ihr wollt zum Valentinstag punkten, aber Rosen sind euch zu kitschig? Keine Sorge - wir können euch sagen, wie ihr eure Liebsten ganz ohne übertriebene Schnulzenromantik mit rockenden Rosen beeindrucken könnt. Denn scheinbar gab es einiges an guten Musikgeschmack in der Geschichte der Botanik.

In unserer Bildergalerie findet ihr Rosen, die nach legendären Rockern und ihren Songs benannt wurden. Wenn ihr euren musikalischen Valentinsstrauß übergeben habt: Radio einschalten!