04.02.2021 | Crossover Fakten-Rock: Diese verrückten und skurrilen Fakten unserer Stars kennt nicht jeder

Wenn es um Kelly Osbourne, John Lennon und Co. geht, meinen wir oft, alles über die Stars zu wissen. Doch es gibt unglaublich viele Fakten, die oft nur eingefleischte Fans kennen. Dabei geht es um berühmte Eltern, echte Namen, frühere Berufe oder ungewöhnliche Fakten aus der Vergangenheit.

Foto: Adobe Stock / Евгений Вдовин / 176406752

Diese Stars haben selbst berühmte Eltern

Viele der nachfolgenden Stars kennen wir aus Film, Fernsehen, Musik oder aus anderen Branchen. Trotz ihres Bekanntheitsgrades gibt es noch berühmtere Eltern, in deren Fußstapfen die nicht mehr ganz so kleinen Kids getreten sind.

  • Kelly Osbourne: Bereits in ihrer Jugend war sie als „unerzogene Tochter“ von Ozzy Osbourne bekannt. Durch „The Osbournes“, einer Show auf MTV, gelang auch Kelly selbst der Durchbruch als Musikerin. Inzwischen ist sie zudem als Moderatorin und Model unterwegs.
  • Miley Cyrus: Der Country-Sänger Billy Ray hat mit Miley Cyrus eine ebenso erfolgreiche Tochter, die mittlerweile für viele (Pop-)Fans berühmter als ihr Vater ist. Patentante von Miley ist übrigens Dolly Parton, ebenfalls eine Country-Legende.
  • Zoë Kravitz: Eine berühmte Verwandtschaft kann auch Zoë vorweisen. Sie ist selbst Schauspielerin geworden, nachdem bereits ihre Mutter Lisa Bonet sowie auch ihr Stiefvater Jason Momoa als Schauspieler bekannt sind. Ihr Vater wiederum, Lenny Kravitz, ist Musiker. Dass sie auch musikalisches Talent geerbt hat, zeigt Zoë Kravitz mit ihrer Elektropop-Band Lolawolf.
  • Eliot Sumner: Die Tochter von Sting konzentrierte sich hingegen von Anfang an auf die Musik und hat bereits erfolgreiche Alben unter ganz unterschiedlichen Künstlernamen veröffentlicht.
  • Lauren Harris: Ihre berühmte Herkunft ist aus ihrem Namen ähnlich wie bei Eliot Sumner nicht direkt herauszulesen. Auf der Bühne lässt sich die Verbindung zu ihrem Vater Steve Harris – Gründer und Bassist von Iron Maiden – allerdings nicht mehr verleugnen: Lauren Harris hat sich als Frontfrau dem Hard Rock und Heavy Metal verschrieben.
  • Dweezil Zappa: Auch der Sprössling des Artrock-Urgesteins Frank Zappa ist in die musikalischen Fußstapfen getreten. Als Rockgitarrist ist er sowohl mit seiner eigenen Band als auch als Gastmusiker aktiv.
  • Jacob Dylan: Der Sohn von Singer-Songwriter-Legende Bob Dylan ist seit einiger Zeit selbst erfolgreich mit seiner Band Wallflowers und zuletzt auch als Solo-Künstler unterwegs.

Einen umgekehrten Weg beschritt wiederum Mitch Winehouse. Nur Wenigen dürfte der volle Name geläufig sein, obwohl der Nachname bereits den entscheidenden Hinweis gibt: Mitch ist der Vater der Soul- und Jazzsängerin Amy Winehouse. Lange Zeit bestritt er seinen Lebensunterhalt als Taxifahrer in London.

Was kaum bekannt ist: Auch er hatte in jungen Jahren selbst gesungen, war dabei allerdings bei weitem nicht so erfolgreich, wie seine Tochter. Inzwischen hat er sich jedoch wieder auf die Bühne gewagt und 2010 mit Rush of Love und 2014 mit But Beautiful zwei eigene Alben herausgebracht.  

Geheime Fakten bekannter Stars

Foto: Adobe Stock / Syda Productions / 93902062

Kommen wir zu den nächsten, spannenden Fakten, die nicht allzu bekannt sind. Jeder Star hat gewisse Eigenschafen oder Dinge in seinem Leben, die nur bei genauem Hinsehen bekannt sind. Oder wer weiß schon, dass der zweite Vorname von John Lennon Winston lautete und Elvis Presley eigentlich naturblond war?

  • John Lennon: Obwohl es scheint, als wäre über die Beatles-Legende bereits alles gesagt und verbreitet worden, gibt es ein paar Details, die nicht alle kennen. Der Musiker hatte den zweiten Vornamen Winston, angelehnt an den britischen Premierminister Winston Churchill. Lennon war Sohn eines Matrosen und hat neben der Gitarre noch viele weitere Instrumente beherrscht. Er galt als Multiinstrumentalist und hat mit 15 Jahren die Skiffleband „The Quarrymen“ gegründet.
  • Paul Stanley: Unter den Rocklegenden gibt es nur wenige, die eine ähnlich lange Bühnenpräsenz vorweisen können, wie Paul Stanley und seine Kollegen der Hard-Rock-Band Kiss. Seit der Gründung 1973 ist zumindest Stanley mit dem Bassisten Gene Simmons quasi ununterbrochen unterwegs und es wurden fortlaufend erfolgreiche Platten veröffentlicht. Jedem wird klar sein: Wer so lange auch schon ständig auf Tour unterwegs ist, muss schon eine besondere Fitness aufweisen. Stanley gelingt dies mittlerweile dank eines neuen Hüftgelenks. Die jahrelangen Auftritte mit schwindelerregend hohen Plateauschuhen und den schweren Kostümen haben hier durchaus ihre Spuren hinterlassen. Ohne regelmäßiges Training wären die kräftezehrenden Shows sicherlich nicht zu stemmen. Zumindest für die aktuelle Abschiedstournee ist der mittlerweile 69 Jahre alte Stanley noch fit genug!
  • Joe Strummer: Auch der mittlerweile verstorbene Frontmann der Punkband The Clash war durchaus sportlich unterwegs. Tatsächlich hat er mehrmals sogar einen Marathon absolviert! Sein „erstes Mal“ war der London-Marathon im Jahr 1981, den er der Legende zufolge ganz ohne vorheriges Training hinter sich gebracht haben soll. 1982 nahm er dann am Marathon in Paris und 1983 nochmal in London teil. Offensichtlich war ihm kurzzeitig das Laufen wichtiger als seine Auftritte, denn Strummer galt 1982 als verschwunden, als er nicht zu Konzerten auftauchte. Sogar ein Privatdetektiv wurde engagiert, um den Musiker wieder ausfindig zu machen.
  • Katy Perry: Auch über die amerikanische Sängerin gibt es noch ein paar weniger bekannte Details. Der bürgerliche Name von Katy Perry ist eigentlich Katheryn Elizabeth Hudson. Perry ist wiederum der Mädchenname ihrer Mutter Mary Christine Perry. Beide Eltern sind Pastoren, sodass Katy eine katholische Erziehung genossen hat. Sie selbst sagt von sich, dass sie eine Art Fledermausohren hat, da sie Frequenzen hören kann, die normalerweise für Menschen nicht wahrnehmbar sind. Die Musikerin hat zudem ein etwas ungewöhnliches Hobby, denn sie sammelt liebend gerne Haare anderer Promis.

Wer übrigens dachte, dass sich die Welt der Rockstars nur um die Musik dreht, darf ebenfalls eines Besseren belehrt werden. Tatsächlich gibt es einige, die beruflich auch noch auf ein anderes Pferd gesetzt haben. Ein paar haben sich sogar soweit in ihre Ausbildung gekniet, dass sie heute einen Doktortitel vorweisen können. 

Diesen Jobs sind die Stars früher einmal nachgegangen

Foto: Adobe Stock / bit24 / 14696678

Weitere Promis, die heute einen großen Bekanntheitsgrad genießen, waren früher vielleicht einmal Kellner, Kassierer oder Handwerker. Wir schauen uns daher nachfolgend die erlernten oder früheren Berufe von bekannten Persönlichkeiten unserer heutigen oder damaligen Zeit an. Überraschend ist es allemal, denn es zeigt, dass auch viele bekannte Gesichter klein angefangen haben.

Tom Araya, ehemaliger Bassist und Sänger der Band Slayer hat sich in späteren Jahren für eine Ausbildung als Therapeut im medizinischen Bereich entschieden. Als Instrumententechniker bei Slayer ist er dennoch der Musik treu geblieben. System of a Down-Sänger Serj Tankian hingegen hat vor seinem Durchbruch ein Studium im Bereich Marketing absolviert und 1989 abgeschlossen.

Goldschmiedin ist wiederum unsere bekannte Nena geworden, nachdem sie das Gymnasium nach der 11. Klasse verlassen hat. Stefan Raab hingegen stieg damals nach dem Abitur in den Elternbetrieb ein und lernte den Beruf des Metzgers.

Wer kennt diese Namen?

Unsere Stars und Sternchen sind unter ihrem realen Namen, unter Abkürzungen oder Pseudonymen oder Abwandlungen bekannt. Aber kennt man alle echten Namen? Wie sieht es mit Jelena Petrowna Fischer oder Elizabeth Woolridge Grant?

  • Alice Cooper – Frontmann der Band Alice Cooper = Vincent Damon Furnier
  • Axl Rose – Sänger bei Guns N’ Roses = William Bruce Rose Jr.
  • Bono – Sänger bei U2 = Paul David Hewson
  • David Bowie – Sänger und Schauspieler = David Robert Jones
  • Flea – Gründungsmitglied der Band Red Hot Chili Peppers = Michael Peter Balzary
  • Freddie Mercury – Sänger von Queen = Farrokh Bulsara
  • Gene Simmons – Gründungsmitglied der Band Kiss = Chaim Witz
  • Iggy Pop – Sänger = James Newell Osterberg
  • Joe Strummer – Gründungsmitglied der Band The Clash = John Graham Mellor
  • Lana Del Rey - Sängerin = Elizabeth Woolridge Grant
  • Marilyn Manson – Gründungsmitglied der Band Marilyn Manson = Brian Hugh Warner
  • Nena - Sängerin = Gabriele Susanne Kerner
  • Nikki Sixx – Gründungsmitglied der Band Mötley Cüe = Frank Carlton Serafino Feranna
  • Slash – unter anderem Gitarrist bei Guns N’ Roses = Saul Hudson
  • The Edge – Gitarrist bei U2 = David Howell Evans

Und, wer hätte sie alle erkannt?