29.01.2020 | Crossover Home Sweet Home: Wo die wilden Rocker wohnen

Einmal leben wie ein Rockstar - das wäre es doch. Wo ziehen sich Lars Ulrich, Axl Rose und Keith Richards eigentlich zurück nach einer ausgiebigen Tour? Wir verraten's euch!

  • Gleich mehrere Villen hat sich Kirk Hammett an der Westküste der USA in San Francisco gesichert. Eine davon - Baujahr 1922 - mit Blick auf den Ozean, vier Schlafzimmern, vier Bädern und allem drum und dran. So begeistert scheint der Metallica-Gitarrist aber nicht zu sein, schon öfter wollte er ein paar seiner Anwesen verkaufen. Doch der 16 Millionen-Dollar-Kaufpreis schien irgendwie abzuschrecken...

    Gleich mehrere Villen hat sich Kirk Hammett an der Westküste der USA in San Francisco gesichert. Eine davon - Baujahr 1922 - mit Blick auf den Ozean, vier Schlafzimmern, vier Bädern und allem drum und dran. So begeistert scheint der Metallica-Gitarrist aber nicht zu sein, schon öfter wollte er ein paar seiner Anwesen verkaufen. Doch der 16 Millionen-Dollar-Kaufpreis schien irgendwie abzuschrecken...

    Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Auch Bandkollege Lars Ulrich hatte sich in San Francisco niedergelassen. Sein Herrenhaus verkaufte er aber erst 2019. Wer braucht auch 1.200 Quadratmeter, sechs Schlafzimmer, neun Badezimmer, fünf Kamine, einen unterirdischen Basketballplatz, ein Tonstudio, eine Bibliothek und eine Sauna, wenn man die ganze Zeit mit Metallica unterwegs ist?

    Auch Bandkollege Lars Ulrich hatte sich in San Francisco niedergelassen. Sein Herrenhaus verkaufte er aber erst 2019. Wer braucht auch 1.200 Quadratmeter, sechs Schlafzimmer, neun Badezimmer, fünf Kamine, einen unterirdischen Basketballplatz, ein Tonstudio, eine Bibliothek und eine Sauna, wenn man die ganze Zeit mit Metallica unterwegs ist?

    Foto: ROCK ANTENNE Hamburg | Jamie McIsaac
  • Wie stellt man sich die Mansion von Alice Cooper vor? Düster, mit Totenköpfen, gotische Einrichtung... weit gefehlt! Coopers kleines Anwesen mitten in Los Angeles war eher bescheiden und sehr hell eingerichtet. Schlappe 188 Quadratmeter umfasste das Haus und steht direkt am Sunset Boulvard.

    Wie stellt man sich die Mansion von Alice Cooper vor? Düster, mit Totenköpfen, gotische Einrichtung... weit gefehlt! Coopers kleines Anwesen mitten in Los Angeles war eher bescheiden und sehr hell eingerichtet. Schlappe 188 Quadratmeter umfasste das Haus und steht direkt am Sunset Boulvard.

    Foto: Ross Halfin
  • Hollywood Vampire-Kollege Johnny Depp ist da schon etwas anspruchsvoller - gut, da spielen natürlich die Nebenverdienste als Schauspieler auch eine Rolle. Dennoch: 14 Anwesen darf der Gitarrist sein Eigen nennen. In Südfrankreich gehört Depp sogar ein kleines Dorf - samt Cafe, Kirche und Weingut. Das will er momentan allerdings weiterverkaufen, da er seit der Trennung von seiner Ex nicht mehr gerne dort ist. Geht es halt auf eine seiner Inseln auf den Bahamas oder in eines der Penthäuser in Los Angeles.

    Hollywood Vampire-Kollege Johnny Depp ist da schon etwas anspruchsvoller - gut, da spielen natürlich die Nebenverdienste als Schauspieler auch eine Rolle. Dennoch: 14 Anwesen darf der Gitarrist sein Eigen nennen. In Südfrankreich gehört Depp sogar ein kleines Dorf - samt Cafe, Kirche und Weingut. Das will er momentan allerdings weiterverkaufen, da er seit der Trennung von seiner Ex nicht mehr gerne dort ist. Geht es halt auf eine seiner Inseln auf den Bahamas oder in eines der Penthäuser in Los Angeles.

    Foto: Kyler Clark / Universal
  • Wenn er gerade nicht mit Guns N'Roses auf Tour ist, entspannt Axl Rose gediegen in seinem Anwesen in Malibu, Kalifornien. 16.000 Quadratmeter umfasst sein gut bewachtes Anwesen - mindestens ein Tonstudio befindet sich darin. Gerüchte sagen, dass er und Slash dort bereits an neuen Gunners-Songs gearbeitet haben.

    Wenn er gerade nicht mit Guns N'Roses auf Tour ist, entspannt Axl Rose gediegen in seinem Anwesen in Malibu, Kalifornien. 16.000 Quadratmeter umfasst sein gut bewachtes Anwesen - mindestens ein Tonstudio befindet sich darin. Gerüchte sagen, dass er und Slash dort bereits an neuen Gunners-Songs gearbeitet haben.

    Foto: Katarina Benzova
  • Wenn er von einer Rolling Stones-Tour zurückkehrt, will Keith Richards offensichtlich seine Ruhe. Anders können wir uns das Anwesen im US-Staat Connecticut nicht erklären, das wirklich komplett ab vom Schuss liegt. Sein Penthouse in New York City an der 5th Avenue hat er verkauft: Drei Schlafzimmer, Spa, offene Treppe mit Bronze-Leder-Handlauf und drei Terassen - wenn das mal keine entspannten Raucherpäuschen gab.

    Wenn er von einer Rolling Stones-Tour zurückkehrt, will Keith Richards offensichtlich seine Ruhe. Anders können wir uns das Anwesen im US-Staat Connecticut nicht erklären, das wirklich komplett ab vom Schuss liegt. Sein Penthouse in New York City an der 5th Avenue hat er verkauft: Drei Schlafzimmer, Spa, offene Treppe mit Bronze-Leder-Handlauf und drei Terassen - wenn das mal keine entspannten Raucherpäuschen gab.

    Foto: Universal Music
  • Sin City, was sonst?! Slipknot und Stone Sour-Frontmann hat sich direkt in Las Vegas ein Haus gesichert und es ganz nach seinem Geschmack eingerichtet - nein, keine grusligen Masken aus seiner Karriere, sondern jede Menge Nerdstuff! Der Sänger hat sich eine ganze Bibliothek mit alten Comic-Heften aufgebaut, dazu Actionfiguren, Pappaufsteller und sein ganz persönlicher Liebling: Ein Spider Man-Flipperautomat.

    Sin City, was sonst?! Slipknot und Stone Sour-Frontmann hat sich direkt in Las Vegas ein Haus gesichert und es ganz nach seinem Geschmack eingerichtet - nein, keine grusligen Masken aus seiner Karriere, sondern jede Menge Nerdstuff! Der Sänger hat sich eine ganze Bibliothek mit alten Comic-Heften aufgebaut, dazu Actionfiguren, Pappaufsteller und sein ganz persönlicher Liebling: Ein Spider Man-Flipperautomat.

    Foto: Universal Music
  • Wohl kaum ein Anwesen ist so sagenumwoben wie das vom King of Rock'n'Roll Elvis Presley: Graceland in Memphis, Tennessee. 1957 erwarb der Musiker das rund 5.500 Hektar umfassende Grundstück und lebte dort bis zu seinem Tod 1977 - heute ist das Anwesen eine beliebte Pilgerstätt für Fans, denn nicht nur der Geist des Kings lebt in den Gemäuern weiter, sondern auch das Grab von Elvis befindet sich im Garten von Graceland.

    Wohl kaum ein Anwesen ist so sagenumwoben wie das vom King of Rock'n'Roll Elvis Presley: Graceland in Memphis, Tennessee. 1957 erwarb der Musiker das rund 5.500 Hektar umfassende Grundstück und lebte dort bis zu seinem Tod 1977 - heute ist das Anwesen eine beliebte Pilgerstätt für Fans, denn nicht nur der Geist des Kings lebt in den Gemäuern weiter, sondern auch das Grab von Elvis befindet sich im Garten von Graceland.

    Foto: Sony Music

Im Frühschicht Flatroulette gab's heute ein Jahr lang die Miete für ROCK ANTENNE Hamburg-Hörer Christoph - auch an dieser Stelle gratulieren wir dazu noch einmal herzlich und freuen uns auf die Einladung zur nächsten Wohnzimmerparty ;-)

Einen Mieterlass haben unsere Lieblings-Rockstars wohl eher nicht nötig und wenn wir uns ihre Anwesen so anschauen, sind wir da auch ganz froh drum - das dürfte nämlich sonst teuer werden. Doch es sei ihnen auch vergönnt, denn nach dem strapaziösen Leben auf Welt-Tour, möchte man natürlich auch einen ansprechenden Rückzugsort genießen. Und wer solche Musik schreibt, der darf sich auch was leisten!

In unserer Bildergalerie verraten wir euch, wo die wilden Rocker wohnen!

Jetzt an den Spieltisch setzen!