19.07.2021 | Crossover Perfekte Symbiose aus Musik und Schauspiel: Das sind die beliebtesten Musicals

Unsere schöne Rock City ist für viele Dinge bekannt - unter anderem für Musicals! Unzählige Menschen lassen sich Jahr für Jahr in Hamburg und der Welt vom Mix aus Schauspiel und Musik faszinieren. Einige Werke sind dabei besondere Zuschauermagneten geworden - welche das sind und was diese speziellen Musicals ausmacht, lest ihr hier.

Foto: Kenny Filiaert / Unsplash

Große Gefühle und Schauspielkunst in Kombination mit beeindruckender Kulisse und bemerkenswerter gesanglicher und musikalischer Untermalung… Diese einzigartige Symbiose bieten wohl nur Musicals. Die ungebrochene Beliebtheit dieser künstlerischen Darstellungen faszinieren Jahr für Jahr Millionen Menschen aufs Neue. Mittlerweile können geneigte Besucher unzählige verschiedene Musicals über verschiedenste Themen bestaunen. Im Laufe der Zeit haben sich jedoch ein paar Werke als besondere Zuschauermagneten erwiesen. Welche das sind und was diese speziellen Musicals ausmacht, verraten wir in diesem Artikel.

Der König der Löwen

Dieses Musical, welches auf dem gleichnamigen Disney-Film basiert, zieht jedes Jahr weltweit Millionen Besucher in seinen Bann. Was genau aber macht dieses Werk so speziell? In erster Linie ist hier natürlich die Affinität der Besucher zum bekannten Disney-Film zu nennen. Die Story um Simba, Mufasa und Rafiki hat die Herzen der Menschen bereits in den Kinos und an den Bildschirmen im Sturm erobert. Die emotionale Bindung zu den Hauptdarstellern führt dazu, dass die Zuschauer die ganze Geschichte auch hautnah erleben möchten.

Als besonderes Highlight dürfen in diesem Kontext natürlich auch die einzigartige Kulisse und die spektakulär detailreichen Kostüme nicht unerwähnt bleiben. Wer also den Disney-Film mochte, wird das Musical in Hamburg lieben. Auch wenn sich dieses im Rahmen der künstlerischen Freiheit einige Änderungen genehmigt hat, so tut das dem Erlebnis keinen Abbruch, sondern wertet das Kunstwerk „Der König der Löwen“ sogar noch auf.

Cats

Ein weiteres Werk, welches aus der Musical-Welt quasi nicht mehr wegzudenken wäre, ist Cats. Hierbei handelt es sich um eines der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten auf globaler Ebene. Und das nicht ohne Grund. Die beeindruckenden Kostüme und das Make-Up der Akteure entführt die Zuschauer in eine Parallelwelt um Munkustrap, Grizabella und ihren Weggefährten. Seit der Uraufführung im Jahr 1981 in London ist die Faszination, welche dieses Musical auf die Besucher rund um den Globus ausübt, noch immer ungebrochen.

Viele Zuschauer sind von der Geschichte, der Kulisse, den Figuren und der musikalischen Untermalung derart fasziniert, dass sie schnell zu „Wiederholungstätern“ werden und Cats-Aufführungen mehrmals besuchen. Ob Katzenliebhaber oder nicht – Cats sollte bei jedem Musical-Fan ganz oben auf der To-do-Liste stehen.

Starlight Express

Wer hat sie, wenigstens auszugsweise, nicht schon mal gesehen, die futuristisch gekleideten und geschminkten Akteure von Starlight Express, die auf Rollschuhen wahre Kunststücke vollführen? Auch hier hatte wieder der Musical-Guru Andrew Llody Webber die Finger im Spiel. Ein wahres Gütesiegel, denn was der Engländer im Rahmen von Musicals anfasst, wird bekanntermaßen zu Gold. Da kann es kaum überraschen, dass sich auch Starlight Express seit nunmehr über 30 Jahren im hart umkämpften Musical-Segment kontinuierlich an der Spitze hält. Ein mit Rekorden und Auszeichnungen gespicktes Meisterwerk der Musical-Kunst, welches sich insbesondere durch die Pyro-Effekte und die teils waghalsigen Manöver auf Rollschuhen auszeichnet.

Rock of Ages

Natürlich kommt eine solche Liste nicht ohne echten Geheimtipp aus und so soll auch an dieser Stelle ein Kandidat vorgestellt werden, welcher im Mainstream sicherlich nicht den Bekanntheitsgrad der anderen hier erwähnten Musicals erreicht, sich jedoch insbesondere bei Menschen, die sich für Rockmusik interessieren, großer Beliebtheit erfreut. Die Rede ist vom Rock of Ages. Ein buntes Potpourri verschiedener Rock-Songs richtet sich im Stil der 80er Jahre vordergründig an die Glamrock-Fans.

Unmittelbar nach der Uraufführung in Los Angeles im Jahr 2005 schaffte es das Werk bereits auf die Bretter, die die Musical-Welt bedeuten. Und so eroberte das Rock-Musical den berühmt-berüchtigten Broadway in Rekordzeit. 13 Jahre und mehr als 2300 Aufführungen später erkannte man auch hierzulande das riesige Potential dieses Kunstwerkes, woraufhin der Rock of Ages seit 2018 auch deutsche Fans der Musik mit dem breit gefächerten Programm begeistern konnte. 

Foto: Sam Moqadam / Unsplash

Das Phantom der Oper

Eine Liste über die erfolgreichsten Musicals kann wohl niemals ohne eine Erwähnung des vielleicht berühmtesten Musicals überhaupt auskommen. Das Phantom der Oper treibt mittlerweile seit fast 35 Jahren sein „Unwesen“ und fasziniert die Menschen heute nicht weniger als bei der Erstaufführung im Jahr 1986. Auch hier zeichnet wieder Musical-Ikone Andrew Lloyd Webber für die musikalische Untermalung verantwortlich. Das Musical „Das Phantom der Oper“ ist eine beispiellose globale Erfolgsstory und hat bis heute nichts von seiner Faszination eingebüßt. Da kann es kaum verwundern, dass der Dauerbrenner heute als das erfolgreichste Musical aller Zeiten gilt.

Fazit

Musicals waren durch ihre einzigartige Symbiose aus Musik, Schauspielerei, Kulisse und Kostüme immer überaus beliebt und sind es bis heute. Unzählige Werke werden dieser Tage in den Theatern der Welt aufgeführt. Um es in den elitären Kreis der beliebtesten Musicals zu schaffen, sind allerdings noch mehr Kriterien notwendig. In erster Linie müssen die Zuschauer auf besondere Art und Weise von der Geschichte „abgeholt“ werden. All die hier aufgeführten Musicals schaffen dieses Kunststück teilweise schon seit Jahrzehnten und haben sich daher ihren Platz in diesem erlesenen Kreis redlich verdient. Für jeden Musical-Fan ist jedes einzelne der hier aufgeführten Werke uneingeschränkt zu empfehlen und gehört quasi zu den „8000ern“ in der Szene der Musical-Enthusiasten.