13.05.2020 | Crossover Shake, rattle and roll: Der ROCK ANTENNE Hamburg ROCKtail!

Am 13. Mai ist Welt-Cocktail-Tag! Grundsätzlich geht zwar alles, wo ein Schirmchen drin ist, als Cocktail durch - aber wir haben uns für euch nicht lumpen lassen und präsentieren euch den hochoffiziellen, gaumenschmeichelnden, Rockstar-würdigen ROCK ANTENNE Hamburg ROCKtail!

  • Eine Augenweide, ein Traum, ein flüssiges Rock-Konzert: Das ist der ROCK ANTENNE Hamburg Cocktail!

    Eine Augenweide, ein Traum, ein flüssiges Rock-Konzert: Das ist der ROCK ANTENNE Hamburg Cocktail!

  • Für diese Explosion der Sinne braucht ihr Rum (viiiiiel Rum), Limetten, schwarzen Johannisbeersirup und für die Würze Ginger Beer.

    Für diese Explosion der Sinne braucht ihr Rum (viiiiiel Rum), Limetten, schwarzen Johannisbeersirup und für die Würze Ginger Beer.

  • Rum, Johannisbeersirup und Limettensaft auf Eis in einen Shaker geben.

    Rum, Johannisbeersirup und Limettensaft auf Eis in einen Shaker geben.

  • Dann kräftig schütteln! In ein Glas mit frischen Eiswürfeln abseihen, mit Ginger Beer auffüllen - fertig.

    Dann kräftig schütteln! In ein Glas mit frischen Eiswürfeln abseihen, mit Ginger Beer auffüllen - fertig.

  • Dann genüsslich genießen und den Rock'n'Roll spüren! ;-) Prost!

    Dann genüsslich genießen und den Rock'n'Roll spüren! ;-) Prost!

Freunde des Cocktails haben heute endlich wieder einen guten Grund zu saufen – ach, eigentlich auch Freunde von Longdrinks oder Whiskey pur… oder Bier… Wie auch immer, es ist Tag des Cocktails!

Cocktail-Wissen zum Angeben: Das Datum, der 13. Mai, wurde als Welt-Cocktail-Tag gewählt, weil der Cocktail zum ersten Mal am 13. Mai 1806 schriftlich erwähnt wurde. Dabei handelte es sich um eine Rechnung eines New Yorker Politikers, die als Scherz erfunden und abgedruckt wurde. Woher das Wort 'Cocktail' genau kommt, ist bis heute ungeklärt. Einige glauben, dass es von dem französischen Wort "coquetel" stammt. Das ist ein Mixgetränk aus Bourdeaux, das von den Franzosen eventuell mit in die USA gebracht wurde. Eine weitere Option ist eine Anekdote in der eine Barfrau aus den Südstaaten den französischen Soldaten Drinks servierte, die sie mit Hahnen-Federn dekorierte - also „cocktails“ eben… Man sieht schon, alles ziemlich schwammig. 

A propos schwammig: Ist eigentlich ja auch egal, wieso der Cocktail Cocktail heißt - Hauptsache, es schmeckt! Und da haben wir was für euch: Den einzig wahren, ultimativen, prozentual hochwertigen, granatengeilen ROCK ANTENNE Hamburg ROCKtail!  

Fällt euch der Tag wieder besonders schwer - muss der ROCK ANTENNE Hamburg ROCKtail her. Prost! 

Rezept downloaden >

Der ROCK ANTENNE Hamburg ROCKtail:

Immer noch Durst?

Ja, ist ja noch ein bisschen hin bis zum Fest - aber festlich wirds mit diesen ROCKtail-Rezepten garantiert jetzt schon (und sie schmecken an kalten Tagen auch den Rest des Jahres!). Wohl bekomms ;-)