02.07.2020 | Crossover 10 Fakten über die Currywurst: "Curry On My Wayward Son"

Man nehme eine Bratwurst, schneide sie klein, kippe einen Liter Ketchup drüber und eine Tonne Currypulver: Zack ferddich, geile Currywurst! Wir feiern den Klassiker der Deutschen Küche mit zehn witzigen Fakten.

  • Einmal Bratwurst, klein schneiden, Ketchup drüber, Curry drauf und Pommes dazu - Zack ferddich: Lecker Currywurst! Hier gibt es zehn Fun Facts zum beliebten Snack -->

    Einmal Bratwurst, klein schneiden, Ketchup drüber, Curry drauf und Pommes dazu - Zack ferddich: Lecker Currywurst! Hier gibt es zehn Fun Facts zum beliebten Snack -->

    Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst

"Gehste inne Stadt, wat macht dich da satt? Ne Currywurst", wusste schon Herbert Grönemeyer 1982. Entstanden im Berlin der Nachkriegszeit [wobei wir natürlich wissen, dass die Currywurst bei uns in Hamburg erfunden wurde :-) ], ist der Klassiker der Imbiss-Buden heute eines der beliebtesten Gerichte der Deutschen. Laut Statistik des Berliner Currywurst-Museums (sic!) werden jährlich über 800 Millionen Currywürste verspeist.

Als Erfinderin dieser kulinarischen Köstlichkeit wird Herta Heuwer gefeiert. In ihrer Imbissbude in Berlin-Charlottenburg rührte sie im Jahr 1949 zum ersten Mal die berühmte Soße zur Currywurst an und feierte damit einen Riesenerfolg, den sie bis zu ihrem Tod am 03. Juli 1999 genoss.

Um ihr zu gedenken, gönnen wir uns heute eine saftige Currywurst, angehäuft mit zehn witzigen Fakten über den Kult-Snack, der inzwischen sogar die Briefmarke der Deutschen Post erobert hat - diese und mehr Geschichten gibt's in unserer Bildergalerie. In diesem Sinne: Guten Hunger, oder wie Kurt Cobain schon sang: "Take your time, Curry Up"... ... ... tschuldigung.