24.07.2019 | Crossover Von AC/DC bis Santana: Diese Rockstars haben ihren eigenen Tequila

Der heutige 24. Juli steht ganz im Zeichen des Tequilas - da wird sicher auch der ein oder andere Musiker sein Gläschen heben und da machen wir natürlich mit.

  • Nicht nur in der ROCK ANTENNE Hamburg-Redaktion beliebt - auch unsere Lieblings-Rockstars haben sich fleißig dem Tequila verschrieben...

    Nicht nur in der ROCK ANTENNE Hamburg-Redaktion beliebt - auch unsere Lieblings-Rockstars haben sich fleißig dem Tequila verschrieben...

  • In der Reihe der Tequila-Rockstars ist er natürlich ganz vorne mit dabei: Sammy Hagar. Der Ex-Van Halen-Sänger hat schon Ende der 90er seinen eigenen Tequila hergestellt und in seiner Cabo Wabo-Bar ausgeschenkt.

    In der Reihe der Tequila-Rockstars ist er natürlich ganz vorne mit dabei: Sammy Hagar. Der Ex-Van Halen-Sänger hat schon Ende der 90er seinen eigenen Tequila hergestellt und in seiner Cabo Wabo-Bar ausgeschenkt.

    Foto: laut.de
  • ... 2008 hat er die prämierte Marke allerdings für satte 80 Millionen Dollar an den Spirituosen-Riesen Campari verkauft. Doch das Rocken hat der Stoff nicht verlernt - hier könnt ihr ein Fläschchen bestellen!

    ... 2008 hat er die prämierte Marke allerdings für satte 80 Millionen Dollar an den Spirituosen-Riesen Campari verkauft. Doch das Rocken hat der Stoff nicht verlernt - hier könnt ihr ein Fläschchen bestellen!

    Foto: urban-drinks.de
  • Bon Scott hat seine Stimme einst immer mit Wein geölt - doch AC/DC können auch Tequila.

    Bon Scott hat seine Stimme einst immer mit Wein geölt - doch AC/DC können auch Tequila.

    Foto: James Minchin / Sony Music
  • 2016 haben die australischen Rock-Riesen gemeinsame Sache mit der mexikanischen Fabrica de Tequilas Finos und brachten ihren bandeigenen "Thunderstruck"-Tequila auf den Markt. Geht runter wie ein Angus-Solo und gibt's hier zu bestellen.

    2016 haben die australischen Rock-Riesen gemeinsame Sache mit der mexikanischen Fabrica de Tequilas Finos und brachten ihren bandeigenen "Thunderstruck"-Tequila auf den Markt. Geht runter wie ein Angus-Solo und gibt's hier zu bestellen.

    Foto: Amazon
  • Hand aufs Herz: Harte Musik braucht harte Getränke - und da Rammstein schon immer international unterwegs waren, haben sie sich auch dem Nationalgetränk Mexikos angenommen.

    Hand aufs Herz: Harte Musik braucht harte Getränke - und da Rammstein schon immer international unterwegs waren, haben sie sich auch dem Nationalgetränk Mexikos angenommen.

    Foto: Jens Koch
  • Im edlen Outfit kommt der Rammstein Tequila Reposado daher: zu 100 Prozent aus Agaven, gereift in französischen Eichenfässern. Ein weiteres Highlight: Der gusseiserne Verschluss der 260 Gramm auf die Waage bringt - schwer wie ein Richard Z. Kruspe-Riff! Hier könnt ihr euch ein Exemplar sichern.

    Im edlen Outfit kommt der Rammstein Tequila Reposado daher: zu 100 Prozent aus Agaven, gereift in französischen Eichenfässern. Ein weiteres Highlight: Der gusseiserne Verschluss der 260 Gramm auf die Waage bringt - schwer wie ein Richard Z. Kruspe-Riff! Hier könnt ihr euch ein Exemplar sichern.

    Foto: Amazon
  • Als gebürtiger Mexikaner hält Carlos Santana die Flagge des Latin Rock hoch wie kein anderer - fein wie seine Riffs ist auch sein Tequila.

    Als gebürtiger Mexikaner hält Carlos Santana die Flagge des Latin Rock hoch wie kein anderer - fein wie seine Riffs ist auch sein Tequila.

    Foto: Sony Music
  • Seit 2011 ist das Gitarrengenie Teilhaber des renommierten Herstellers Casa Noble. Als leidenschaftlicher Tequila-Liebhaber und großartiger Musiker weiß er einfach, was gut ist - hier könnt ihr eine Flasche bestellen.

    Seit 2011 ist das Gitarrengenie Teilhaber des renommierten Herstellers Casa Noble. Als leidenschaftlicher Tequila-Liebhaber und großartiger Musiker weiß er einfach, was gut ist - hier könnt ihr eine Flasche bestellen.

    Foto: urban-drinks.de

Lecken, schlucken, beißen - ein Hoch auf den Tequila! Für die einen ist es der Agaven-Brand der absolute Teufel, für die anderen wiederum der ultimative Drink nach einem üppigen Abendessen... oder auf der ein oder anderen Party.

Am 24. Juli wird in Mexiko und in den USA der Tag des Tequilas gefeiert. Warum genau an diesem Datum, lässt sich historisch nicht genau nachverfolgen - vermutlich, weil man ihn mit mindestens einem Gläschen oder mehreren feiert. 

Klar ist jedoch, dass das (inoffizielle) mexikanische Nationalgetränk auch in der Rock-Welt einige Liebhaber hat - in unserer Bildergalerie stellen wir euch die Bands vor, die ihre eigene Tequila-Sorte auf den Markt gebracht haben. 

In diesem Sinne: Arriba, abajo, al centro y pa dentro - trinkt einen Tequila für uns mit ;)