12.05.2020 | News & Themen Corona-Virus: Hamburg lockert die Einschränkungen

Ab dem 13. Mai gelten in Hamburg weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Das hat der Hamburger Senat heute beschlossen. Wir geben euch einen Überblick.

Aufatmen in der Rock City: Auch in Hamburg werden die Corona-bedingten Einschränkungen gelockert. Stetig sinkende Infektionszahlen erlauben, Stück für Stück zum normalen öffentlichen Leben zurückzukehren. 

Wichtig: Die grundsätzlichen, allgemeinen Kontaktbeschränkungen gelten weiterhin, wonach Personen 1,50 Meter Abstand halten und in Geschäften sowie im ÖPNV Mund- und Nasenbedeckungen tragen sollen.

Zu den Lockerungen zählt u.a., dass sich ab dem 13. Mai Personen aus zwei Haushalten (maximal zehn Personen) treffen dürfen. Außerdem ist es Gaststätten und Restaurants wieder gestattet, Gäste zu bewirten, wenn auch hier der Abstand von 1,50 Metern eingehalten wird. Auch der Einzelhandel darf ohne Größenbeschränkung wieder öffnen. Sport im Freien ist wieder auf öffentlichen und privaten Sportanlagen möglich, wenn der Sport kontaktfrei bleibt.

Der Senat warnt jedoch ausdrücklich, dass das Virus nicht verschwunden und weiterhin Vorsicht geboten sei. Bitte achtet deshalb auf euch und andere. 

Weitere Informationen und alle aktuellen Verordnungen findet ihrhier auf der Homepage der Stadt Hamburg.

Das könnte euch auch interessieren: