30.06.2020 | News & Themen Wieder Veranstaltungen bis 1.000 Teilnehmer möglich: Hamburg lockert Corona-Regelungen

Ab Mittwoch dürfen in unserer Rock City wieder Veranstaltungen mit bis zu 1000 Teilnehmern im Freien und 650 Teilnehmern drinnen stattfinden. Das und mehr beschloss der Senat heute in einer neuen Corona-Eindämmungsverordnung. Alle Infos findet ihr hier.

Aufatmen in der Rock City Hamburg: Der Senat hat neue Regelungen im Bezug auf Corona bekannt gegeben. Ab Mittwoch sind unter Auflagen wieder Veranstaltungen mit bis zu 1000 Teilnehmern im Freien und 650 Teilnehmern in geschlossenen Räumen erlaubt. Die Auflagen enthalten u.a. folgende Punkte:

  • Voraussetzung dafür sind u.a. Schutzkonzepte für Ein- und Auslass, feste Sitzplätze und die Möglichkeit der Kontaktverfolgung
  • ohne feste Platzvergabe sind maximal 200 Personen draußen und 100 Personen drinnen zulässig 
  • bei Ausschank von Alkohol muss die Teilnehmerzahl jeweils halbiert werden 
  • Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern bleiben weiterhin verboten

Bei privaten Feiern können wieder bis zu 25 Personen aus egal wie vielen Haushalten zusammenkommen. Treffen in der Öffentlichkeit sind bis maximal zehn Personen aus beliebig vielen Haushalten erlaubt.

Betriebe, in denen es zu besonderer körperlicher Nähe kommen kann (wie z.B. Musikclubs, Diskotheken, Saunas, Bordelle und andere Betriebe) bleiben weiterhin geschlossen. Die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel bleibt unverändert.