18.03.2021 | Heimatklänge - der Podcast! Alex Wesselsky von EISBRECHER - Das Heimatklänge Interview

Der Eisbrecher hat wieder die Kessel mit einem neuen Album angeheizt und fährt in den Hafen der Top-Charts. Wir haben für euch mit Frontmann Alex Wesselsky über die Platte gesprochen. Den Sound aus der Heimat hört ihr immer mittwochs ab 20 Uhr und hier als Podcast – natürlich nur bei ROCK ANTENNE Hamburg.

Foto: Holger Fichtner

Das ROCK ANTENNE Hamburg Interview mit Alex Wesselsky:

Die Story von Eisbrecher:

Vier Jahre ist es inzwischen her, dass Eisbrecher mit ihrem Album Sturmfahrt kolossal die Spitze der deutschen Albumcharts erreicht haben - und wir wollen uns mal vorsichtig aus dem Fenster lehnen: Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn das mit ihrer brandneuen Scheibe Liebe Macht Monster nicht wieder gelingen würde.

Es wäre viel zu einfach, Eisbrecher mit Rammstein zu vergleichen - auch, wenn sich Fans der jeweiligen Band durchaus für beide Gruppen begeistern können... doch auch wenn man in den USA vielleicht (noch) nicht jedes Eisbrecher-Lied auswendig mitsingen kann: Was Komposition, Energie und Power der Songs angeht, müssen sich Alex Wesselsky und Co. vor den Neue Deutsche Härte-Riesen aus der Hauptstadt kein bisschen verstecken.

Die Songs fetzen und gehen gleichzeitig ins Ohr, wirken düster doch verbreiten Optimismus - kurz gesagt: Eisbrecher bleiben wohl eine der spannendsten deutschen Hard- und Heavy-Bands, die aktuell durch die Rock-Republik geistern - hoffentlich bald auch wieder live!

Wir haben mit Frontmann, Kollegen und Freund des Hauses Alex Wesselsky über die neue Scheibe gesprochen - wie man heutzutage einen Release-Day feiert, wie die Hoffnungen auf Konzerte stehen und warum der Tod mit Iro und Lederjacke herumläuft. 

Viel Spaß beim Anhören!

Eisbrecher im Netz:

Reinhören:

Das könnte euch auch interessieren:

Heimatklänge Podcast: Kostenlos abonnieren & keine Folge verpassen