05.11.2020 | Heimatklänge - der Podcast! Kadavar aus Berlin - Das Heimatklänge Interview November 2020

Kadavar sind zurück mit einem neuen Studioalbum: The Isolation Tapes zeigen die Jungs von einer ruhigeren Seite. Dabei lassen sie die letzten zehn Jahre Revue passieren und das spiegelt sich auch in ihren neuen Songs wider. Den Sound aus der Heimat hört ihr immer mittwochs ab 20 Uhr und hier als Podcast – natürlich nur bei ROCK ANTENNE Hamburg.

Foto: Christoph Bartelt

Das ROCK ANTENNE Interview mit Kadavar:

Die Story von ​Kadavar:

Erst im Oktober 2019 haben Kadavar ihr 5. Studioalbum For the Dead Travel Fast rausgebracht. In den Album-Charts ist es unter die Top 10 eingestiegen und auch über die Kritiken können sie sich nicht beschweren.

Sechs Alben haben die Psychedelic Rocker bisher veröffentlicht, mit Touren durch Amerika, Japan und Australien. Die neueste Scheibe kam am 23. Oktober mit The Isolation Tapes raus - das erste unter ihrem eigenen Label ROBOTOR RECORDS.

Auch Kadavar wurden zu einer Live-Pause gezwungen, haben die Zeit in den eigenen vier Wänden aber genutzt. Eine Pause, die sie brauchten, um durchzuatmen. Auf der aktuellen Platte lassen sie deshalb die letzten zehn Jahre ihres Bandbestehens und vor allem das Leben auf Tour Revue passieren und das spiegelt sich auch im Sound wieder.

In dieser Folge der ROCK ANTENNE Heimatklänge sprechen wir mit Kadavar-Frontmann Lupus über ihre neue Scheibe The Isolation Tapes, was dahinter steckt, wie sich der Lockdown auf sie ausgewirkt hat und ihre weiteren Pläne. Viel Spaß beim Anhören!

Nach oben >>

Kadavar im Netz:

Heimatklänge Podcast: Kostenlos abonnieren & keine Folge verpassen