21.08.2019 | Heimatklänge - der Podcast! Masters of Ceremony aus Wolfsburg - Das Heimatklänge Interview

Avantasia-Gitarrist Sascha Paeth ist in der Rock- und Metalwelt ja kein Unbekannter mehr! Nicht nur als Musiker, sondern auch als Musikproduzent und Tontechniker feiert der Wolfsburger große Erfolge. Jetzt hat er sein ganz eigenes Projekt am Start: Masters of Ceremony. Den Sound aus der Heimat hört ihr immer mittwochs ab 20 Uhr und hier als Podcast – natürlich nur bei ROCK ANTENNE Hamburg.

Als Gitarrist ist Sascha Paeth viel mit Tobias Sammets Band Avantasia unterwegs und hat sich auch als Musikproduzent und Tontechniker von über 200 Alben einen großen Namen gemacht.

Jetzt hat er sein ganz eigenes Projekt am Start: Masters of Ceremony. Mit dabei sind Avantasia-Drummer Felix Bohnke, André Neigenfind am Bass, Corvin Bahn als Keyboarder und die amerikanische Sängerin Adrienne Cowan.

Am 13. September bringen Sascha Paeth und Co. auch schon ihr Debütalbum Signs Of Wings raus. Mit den Arbeiten an der Scheibe war die Metal-Band übrigens auch rekordverdächtig schnell durch – nur 2,5 Monate haben sie dafür gebraucht!

Dabei soll das Album laut Sascha ein recht dunkles Album geworden sein, mit Themen wie Hoffnung aber auch dem Tod. In den letzten Jahren habe er viel darüber nachdenken müssen, weil ihn das Thema oft beschäftigt hat. Wer jetzt aber denkt: Sascha hat aber eine ziemlich dunkle und deprimierende Persönlichkeit – der irrt sich! Er hat nämlich Recht, wenn er sagt: „Jeder Mensch hat seine dunklen Seiten und die müssen manchmal einfach raus – und am besten geht das eben mit Musik.“ ;-)

Auch für Sängerin Adrienne ist das Projekt Masters of Ceremony von Anfang an eine spannende Angelegenheit gewesen. Für den Gesang musste sie sich extra eine neue Technik anlernen, die sie schon lange nicht mehr angewandt hat – und das Ergebnis klingt wirklich beeindruckend!

Schon bald wollen die Masters of Ceremony dann auch auf Tour gehen und wer weiß, ob die Zukunft dann auch ein zweites Album bringt? Das wäre zumindest das Ziel der Band.

Wir haben uns mit Mastermind Sascha Paeth und Sängerin Adrienne Cowan getroffen – da Adrienne aus den USA kommt, haben wir das Interview auf Englisch geführt.
Es ging unter anderem um das Debütalbum Signs Of Wings, die Bedeutung einiger Songs, wie die Kooperation zwischen den beiden überhaupt zu Stande kam und über die Zukunftspläne von Masters of Ceremony.

Komplettes Interview zum Nachhören:

Masters of Ceremony im Netz:

Heimatklänge Podcast: Kostenlos abonnieren & keine Folge verpassen